Lewis Hamilton produziert mit

Brad Pitt wird in neuem Formel-1-Film zum Rennfahrer

Der US-Schauspieler Brad Pitt.

Der US-Schauspieler Brad Pitt.

Los Angeles. Oscar-Preisträger Brad Pitt (58, „Once Upon a Time in Hollywood“) wird unter der Regie von Joseph Kosinski („Top Gun: Maverick“) einen Formel-1-Rennfahrer spielen. Die Produktionsfirma Apple Studios gab das noch titellose Filmprojekt am Dienstag (Ortszeit) bekannt. Pitt und Kosinski sind gemeinsam mit Jerry Bruckheimer und dem siebenmaligen Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton auch als Produzenten an Bord.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Story dreht sich um einen Rennfahrer-Veteranen (Pitt), der aus dem Ruhestand zurückkehrt, um gemeinsam mit einem Nachwuchsfahrer gegen die Formel-1-Elite anzutreten. „Top Gun: Maverick“-Autor Ehren Kruger liefert das Skript. Der Film soll zunächst im Kino und später bei dem Streamingdienst Apple TV+ erscheinen.

Kosinski stellt derzeit mit „Top Gun: Maverick“ Kassenrekorde auf. Die „Top Gun“-Fortsetzung mit Tom Cruise als Pilot Pete Mitchell alias Maverick bescherte dem Hollywood-Star seit dem Kinostart Ende Mai den besten Kassenerfolg seiner Karriere.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Pitt kommt in diesem Sommer an der Seite von Sandra Bullock mit „Bullet Train“ ins Kino. In dem Action-Thriller spielt er einen Auftragskiller, der an Bord eines Schnellzugs in Japan im Einsatz ist.

RND/dpa

Mehr aus Kultur

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen