Klassik hören: Konzert-Tipps

Musik-Highlights: Klassik-Konzerte in Kiel und Region bis 13. Dezember 2022

Universitätsmusikdirektor Daniel Kirchmann realisiert diesmal ein weihnachtliches Opernprojekt.

Universitätsmusikdirektor Daniel Kirchmann realisiert diesmal ein weihnachtliches Opernprojekt.

Kiel. Der neue Universitätsmusikdirektor in Kiel, Daniel Kirchmann, zeigt seine Handschrift diesmal als Mann des Theaters. Passend zur Vorweihnachtszeit hat er Engelbert Humperdincks Märchenoper „Hänsel und Gretel“ einstudiert und präsentiert sie schon mitten im Wintersemester.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ansonsten rüsten sich die Jungs vom Kieler Knabenchor für ihr traditionell stimmungsvolles Weihnachtskonzert in der Nikolaikirche. Knabenstimmen sind und bleiben nunmal das atmosphärische Optimum für Engelsgesänge vom Himmel hoch.

Unbedingt dazu zur perfekten Adventsmischung gehören natürlich die großartigen Choräle, Arien und Chorsätze aus dem „Weihnachtsoratorium“ des maximal souverän komponierenden Leipziger Thomaskantors Johann Sebastian Bach. Und da die nicht minder großartigen Teile IV bis VI meist ein bisschen kurz kommen oder nur in Auswahl beigefügt werden, freut die Planung von Kantor Falk Schneppat und seinem Kieler Vokalensemble umso mehr, mal nur die zweite Hälfte aufzuführen. Auch wenn der liturgische Bezug auf die Zeit nach Weihnachten zielt.

Wie Ihre Konzertveranstaltungen den Weg hierher finden

Sie möchten ein Konzert veranstalten und der Ort der Veranstaltung liegt in den Regionen in oder um Kiel, Rendsburg, Eckernförde, Neumünster, Bad Segeberg oder Plön? Dann senden Sie uns bitte bis spätestens 10 Tage vor Beginn eine E-Mail mit den wichtigsten Daten (wann, wo, was, mit wem, wie teuer, woher die Tickets ...) sowie kostenfreiem Bildmaterial (gerne als jpg-Anhang in druckfähiger Auflösung; 1-2 MB Datenmenge ist ein guter Richtwert). Bitte senden Sie die E-Mail an: kulturredaktion@kieler-nachrichten.de sowie termine@kieler-nachrichten.de. Dann wollen wir uns gerne darum bemühen, unsere Leser online über die Veranstaltungen zu informieren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Konzert am Mittwoch, 7. Dezember 2022: Oboe und Orgel in der Uni

  • Mittagskonzert: 13 Uhr, Bachsaal des Musikwissenschaftlichen Instituts, Rudolf-Höber-Straße 3, Universität Kiel. Yahiko Nishiura, Oboe, und Bernhard Emmer, Orgel, mit Werken von Johann Sebastian Bach und Dietrich Buxtehude. Eintritt frei.

Konzerte am Freitag 9. Dezember 2022: Bachs „WO“-Kantaten IV-VI

  • Weihnachtsoratorium: 19 Uhr, St. Jürgen Kirche, Königsweg, Kiel. Das Kieler Vokalensemble, dass in den letzten Jahren durch qualitätsvolle Auftritte mit oratorischen und a-capella Programmen von sich hören gemacht hat, präsentiert ausnahmsweise den zweiten Teil des berühmten Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach (Kantaten 4-6). Ausführende sind außerdem Miriam Meyer, Sopran, Anne-Beke Sontag, Alt, Andreas Post, Tenor, Sebastian Bluth, Bass, sowie ein Barockorchester. Die Leitung hat Falk Schneppat. Karten mit Platznummerierung sind im Büro der Friedensgemeinde (Tel. 0431 / 129657, Paul-Fleming-Straße 2) oder bei Ruth König Klassik, Dänische Str. 7, sowie an der Abendkasse erhältlich.
Kieler Vokalensemble unter Falk Schneppat

Kieler Vokalensemble unter Falk Schneppat

  • Swinging Christmas: 19 Uhr, Eivind-Berggrav-Zentrum Altenholz. Die Bigband Jazzigs wurde schon 1999 von dem Kieler Posaunisten Uli Eichmann gegründet und besteht aus ambitionierten Musikern, die überwiegend aus dem Raum Kiel und Neumünster stammen. In ihrem Sound mischen sich Swing, Soul, Funk, Latin und Pop. Sie geben ein Konzert mit weihnachtlichen Melodien in swingenden Arrangements. Eintritt frei. Info: www.jazzigs.de
  • Black Swans: 19.30 Uhr, Bethlehem-Kirche, Möhrkestraße 9, Kiel-Friedrichsort. Advent in der Bethlehem-Kirche ist seit Jahren ohne die Black Swans unvorstellbar: Der Pop- und Gospelchor aus Laboe präsentiert aus seinem breitgefächerten Repertoire Gospels, Oldies, Musical & Pop. Die Leitung hat Michael Kallabis. Eintritt frei, Spende erbeten.

Konzerte am Sonnabend 10. Dezember 2022: Chor Kronshagen und Kieler Knaben

  • Adventliches Chorkonzert: 17 Uhr, Bethlehem-Kirche, Möhrkestraße 9, Kiel-Friedrichsort. Unter der Leitung von Imre Sallay singt der Chor Kronshagen von 1919 e.V. neben bekannten Advents- und Weihnachtsliedern - teilweise zum Mitsingen - europäische Weihnachtslieder aus vier Jahrhunderten; auch der Marine-Bezug fehlt nicht mit "Weihnacht auf See" (Männerchor). Für festliche Stimmung sorgt der Schlusschor "Tollite hostias" aus dem Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saens. Eintritt frei, Spende erbeten.
Der Chor Kronshagen mit Imre Sallay

Der Chor Kronshagen mit Imre Sallay

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
  • Weihnachtskonzert: 17 Uhr, St. Nikolai in Kiel, Alter Markt. Unter der Leitung von Jan-Hendrik Jensch erklingt das Weihnachtskonzert des Kieler Knabenchores "Im finstern Stall, o Wunder groß". Volkmar Zehner spielt Orgel. Tickets zu 6 bis 16 Euro bei bekannten Verkaufsstellen, bei Reservix und an der Abendkasse.

Konzerte am Sonntag 11. Dezember 2022: Knusperhaus-Märchenoper und Trompeten im Dom

  • Luv und Lee: 15 Uhr, Bethlehem-Kirche, Möhrkestraße 9, Kiel-Friedrichsort. Der Shanty-Chor LUV & LEE e.V. von 1989 singt Weihnachtliches sowie "Leeder & Döntjes vun de Waterkant un de wiede See". Eintritt frei, Spende erbeten.
  • Adventskonzert: 16 Uhr, Johanneskirche, Reuthenkoppel 9-11, Neumünster. Der Chor Einigkeit Wittorf mit vorweihnachtlicher Musik. Eintritt frei.
  • Festliches Adventskonzert: 17 Uhr, St. Petri-Dom, Schleswig, Süderdomstraße. Adventskonzert für 8 Trompeten, Chöre, Pauke und Orgel. Das Konzert ist der Abschluss des diesjährigen Schwahlmarktes. Es musizieren Studierende der Trompetenklasse der Hochschule für Musik und Theater Hamburg (Prof. Matthias Höfs), Minji Choi (Orgel), Laslo Viesk (Pauke), der Domchor, die Domkantorei und der Michaelischor unter der Leitung von Mahela T. Reichstatt und Guido Helmentag. Eintritt frei, Spende erbeten.
Studierende und Prof. Matthias Höfs

Studierende und Prof. Matthias Höfs

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
  • Adventskonzert: 17 Uhr, St. Johannes-Kirche Giekau, Seestr. 2. Unter der Leitung von Kantor Knut Matthiesen sind Kirchenchor und Posaunenchor zu hören.
  • Quempassingen: 18 Uhr, Vicelinkirche, Hinter der Kirche, Neumünster. Der Bachchor Neumünster, Kinderchöre des Bachchores Neumünster sowie Solisten laden zum Quempassingen. Leitung: Karsten Lüdtke. Eintritt frei.
  • Hänsel und Gretel: 19.30 Uhr, Audimax der Universität Kiel, Christian-Albrechts-Platz 2. Das Collegium Musicum Kiel führt die bekannte Märchenoper "Hänsel und Gretel" von Engelbert Humperdinck zusammen mit 6 Solistinnen und Solisten in einer konzertanten Fassung auf. "Hänsel und Gretel" gilt als Synonym der Märchenoper und ist für viele untrennbar mit der Weihnachtszeit verbunden. In einer konzertanten Aufführung bei der die Sängerinnen und Sänger szenisch spielen es aber kein Bühnenbild gibt, ist dieser Klassiker unter der Leitung von UMD Daniel Kirchmann zu hören. In der Rolle der Gretel ist die Sopranistin Xiaofang Zhao zu hören, die junge Sängerin hat zahlreiche internationale Preise gewonnen und sang zuletzt am Theater Lübeck und dem Theater für Niedersachsen. Die Partie des Hänsel übernimmt die ukrainische Sängerin Iuliia Tarasova die derzeit als Solistin am Theater Neustrelitz engagiert ist. Karten zum Preis von 8 Euro (ermäßigt 5 Euro) sind erhältlich bei Ruth König Klassik, im Büchershop der Mensa I sowie der Buchhandlung Hugendubel in der Holtenauer Straße 116.
Beliebtes Konzert: Swingende Weihnachten mit der Bigband Jazzigs in der Ansgarkirche Kiel.

Beliebtes Konzert: Swingende Weihnachten mit der Bigband Jazzigs in der Ansgarkirche Kiel.

Konzert am Dienstag, 13. Dezember 2022: Swinging Christmas mit Bigband und Posaunen

  • Swinging Christmas: 19 Uhr, Ansgarkirche Kiel, Ecke Waitzstraße / Holtenauer Straße. Die Bigband Jazzigs wurde schon 1999 von dem Kieler Posaunisten Uli Eichmann gegründet und besteht aus ambitionierten Musikern, die überwiegend aus dem Raum Kiel und Neumünster stammen. In ihrem Sound mischen sich Swing, Soul, Funk, Latin und Pop. Sie geben ein Konzert mit weihnachtlichen Melodien in swingenden Arrangements. Info: www.jazzigs.de. Eintritt frei.
  • Christmas Bones: 19.30 Uhr, Muthesius Kunsthochschule, Kesselhaus. In der Reihe "Wir in Kiel" ist das Posaunenensemble der Musikhochschule Lübeck zu Gast in der Muthesius Kunsthochschule. Unter Leitung von Michael Ranzenberger präsentieren die Studierenden unter dem Motto "Christmas Bones" bekannte weihnachtliche Melodien in kernigen Arrangements unter anderem mit "Carol of the bells" von Aron Simon und "Christmas day" von Gustav Holst. Zwar nicht weihnachtlich, aber dennoch festlich erklingt die "Olympic Fanfare" des Star Wars-Komponisten John Williams. "Im Ensemble spielen Studierende aller Semester aus Taiwan oder Oberfranken – wir sprechen eine Sprache und hören einander gut zu", so Leiter Michael Ranzenberger. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Mehr aus Kultur regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen