Newsletter „Kultur leben“

Kultur leben - Tipps und Termine ab 8. Dezember 2022

Unverhoffte Nähe: Rosa (Yvonne Ruprecht) und Lothar (Werner Klockow).

Unverhoffte Nähe: Rosa (Yvonne Ruprecht) und Lothar (Werner Klockow).

Kiel. Liebe Leserinnen und Leser,

es wirkt fast ein bisschen trotzig, wie sich das Kulturleben derzeit allerorten ins Zeug legt. Tut es natürlich immer, und November, Dezember gehören ohnehin zu den veranstaltungsreichsten Monaten des Jahres. Mit Adventskonzerten, Weihnachtsmärchen, Kinoevents und Autorenlesungen. Alles dabei. Als wolle man ein Zeichen setzen gegen all die Widrigkeiten, die die Realität dem Wünschen, Wollen oder einfach nur Machen entgegenhält. Und das ist gut so. Weil es widerspenstig ist, zeigt, dass man keine Lust hat, sich einfach ausbremsen zu lassen und das Leben gleich mit. Stattdessen wird hier zum Denken angeregt, Licht ins Dunkel gebracht und die Laune gesteigert. Passt immer - aber besonders prächtig zu Weihnachten.

 

Sehenswert

Sie brauchen noch etwas nachdenklichen Herzschmerz zum Advent? Dann könnte das tragikomische Kammerspiel „Ruhe! Hier stirbt Lothar“ am Kieler Schauspielhaus genau richtig sein. Auf der Kante von Trauer und Lebensmut hat Regisseur Volker Schmaloer das Stück von Ruth Toma nach dem gleichnamigen Fernsehfilm inszeniert – und dabei ein so spielfreudiges wie gut eingestelltes Ensemble auf der Bühne.

 

Hörenswert

In der Adventszeit liegt sie in der Luft, die Lust am Singen. Und wenn schon nicht an der eigenen Stimme, dann wenigstens am Können der anderen. In Kiel gibt es die passende Mischung für die vorweihnachtliche Besinnung: Von Bachs Weihnachtsoratorium in der St. Jürgen Kirche über „Swinging Christmas“ mit der Kieler Band „Jazzigs“ bis zu den kernigen „Christmas Bones“ im Kesselhaus der Muthesius Kunsthochschule.

 

Entdeckenswert

In Museen hängen sie oft leblos auf irgendwelchen Schaufensterpuppen herum – die Trachten und Kleidungsstücke vergangener Tage. Kleidung und Mode aber machen Leute, damals wie heute. Wer sich also einen Eindruck historischer Trends oder Traditionen verschaffen will, hat mit der neuen App der Landesbibliothek ein passendes Tool. Und wer einfach nur mal Anziehpuppe spielen will, kommt dabei auch auf seine Kosten.

 

Beachtenswert

Es gibt sie noch, die stillen Töne und nachhaltigen Bilder im Kino. Der Film „Die stillen Trabanten“ erzählt nach drei Kurzgeschichten des Leipziger Kultautors Clemens Meyer sehr behutsam und mit viel Wärme von Randgestalten und fragilen Beziehungen. Starbesetzt von Martina Gedeck und Nastassja Kinski bis Charly Hübner. Und der Soundtrack von Kat Frankie dazu ist ebenfalls nicht zu verachten.

 

Freizeitwert

Das man auch im lang Bekannten immer noch überraschend Neues entdecken kann, das beweist das Schriftsteller-Ehepaar Mareike Krügel und Jan Christophersen mit der „Gebrauchsanweisung für Schleswig-Holstein“. Und die entpuppt sich zwischen Geest und Steilküste, Herrenhäusern und Hünengräbern als eine etwas andere Heimatkunde.

 

Mehr Lesen mit dem +

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Testen Sie jetzt unser Abo und erhalten Sie Zugang zu interessanten Hintergründen, spannenden Reportagen und exklusiven Interviews.

Jetzt Probeabo starten

 

Service

Kreuzworträtsel | Sudoku | Podcasts | ePaper | Traueranzeigen | Ticketshop | KN Mediastore | Aktuelle Verkehrsinformationen

 

Ein kulturreiches Wochenende wünscht Ihnen

Ihre Ruth Bender, Reporterin

 

Feedback und weitere Newsletter

Hat Ihnen dieser Newsletter gefallen - oder könnten wir aus Ihrer Sicht etwas besser machen? Schreiben Sie uns gerne Hinweise, Kritik und Lob an newsletter@kieler-nachrichten.de

Schön, dass Sie uns lesen!

 

Abonnieren Sie auch

Post aus dem Newsroom: Der Newsletter der KN-Chefredaktion. Montag bis Freitag. Immer gegen 17 Uhr die Top-News des Tages. Hier abonnieren.

Kiel mittendrin: Alle Neuigkeiten aus der Landeshauptstadt direkt in Ihr Postfach - jeden Mittwoch gegen 19 Uhr. Hier abonnieren.

Holstein Kiel - Die Woche: Was ist bei Holstein Kiel los? Wer ist verletzt, wer in Topform? Das wöchentliche Update - jeden Freitag. Hier abonnieren.

Schwarz auf Weiß - das THW-Update: Die Top-Nachrichten zum THW Kiel von unseren Reportern Merle Schaack und Tamo Schwarz - jeden Donnerstag in Ihr Postfach. Hier abonnieren.

 

News direkt auf ihr Smartphone oder Tablet?

Laden Sie sich hier unsere App für iPhones und iPads (iOS) oder Android-Geräte herunter. Einfach auf den Namen des Betriebssystems klicken.

Mehr aus Kultur regional

 
 
 
 
 

Verwandte Themen

Letzte Meldungen