Auftritt vor 5000 Zuschauern

Bauchredner Sascha Grammel in der Wunderino-Arena: Kurzweil im Sekundentakt

Mit Grammel-Island hat Bauchredner Sascha Grammel unlängst seine eigene Fantasiewelt kreiert. In der Kieler Wunderino-Arena wurde sie lebendig.

Mit Grammel-Island hat Bauchredner Sascha Grammel unlängst seine eigene Fantasiewelt kreiert. In der Kieler Wunderino-Arena wurde sie lebendig.

Kiel. Mit Grammel-Island hat Bauchredner Sascha Grammel unlängst seine eigene Fantasiewelt kreiert. Und als wolle er auf Nummer sicher gehen, dass diese bunt-schräge Insel mit ihren vielen Besuchern und Bewohnern auch angenommen wird, fordert er in der Kieler Wunderino-Arena ein: „Lacht, klatscht, tost und jubelt, was das Zeug hält.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Diese Bitte zu Beginn seines Live-Programmes „Fast Fertig!“ wäre gar nicht vonnöten gewesen. Denn fortan bereitet Grammel im Tandem mit seinen Puppen-Charakteren derart viel Freude, dass das Publikum zwei Stunden lang nicht mehr aus dem Lachen herauskommt. Mit Adler-Fasan Frederic Freiherr von Furchensumpf wird sich in Sachen Schlagfertigkeit duelliert. Obendrein versuchen sie sich in rumänischer Sprache (stets „ze“ an jedes Wort dranhängen), bis das gerupfte Schnabel-Puppentier den ersten Lama-Vergleich in Bezug auf Grammel anbringt, der sich im Laufe des Abends zum Running Gag entwickelt.

Bauchredner Grammel in der Wunderino-Arena: Mit der Zahl der Puppen wächst auch der Niedlichkeitsfaktor

Katzenfisch Mieze, oder auch „Der große Zampano“, versetzt Grammel kurzerhand in Hypnose. Nach Einigung auf das Codewort „Mach weiter“ legt der gebannte Hauptprotagonist den bekannten Tanz aus dem Videospiel „Fortnite“ hin und revanchiert sich mit einem dilettantisch ausgeführten Zaubertrick. Durch die Ankunft von Josie maximiert sich der Niedlichkeitsfaktor nochmals um ein Vielfaches. Die schüchterne Schildkröte erntet etliche, bemitleidenswerte „Oh’s“ vom Publikum.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Im Tandem mit seinen Puppen-Charakteren bereitete Sascha Gramel seinem Publikum derart viel Freude, dass es zwei Stunden lang nicht mehr aus dem Lachen herauskam.

Im Tandem mit seinen Puppen-Charakteren bereitete Sascha Gramel seinem Publikum derart viel Freude, dass es zwei Stunden lang nicht mehr aus dem Lachen herauskam.

Gesellschaftskritik, Politik und Unverschämtes spart Grammel übrigens komplett aus. Hier geht es um das reine Vergnügen in aberwitzigen Dialogen, die sich allzu gerne der Realität entziehen. Albern, ja, doch ebenso pointiert und mit reichlich Selbstironie gespickt. Grammel tänzelt gekonnt auf der Grenze zwischen kindlich und erwachsen. Eine fidele Alltagsflucht für alle Altersgruppen.

Am Ende muss Sascha Grammel über die eigenen Witze lachen

Nach der „Pauze“ (rumänisch!) kehrt Grammel auf dem Rücken von Spediteur und Känguru Achim Spironsik zurück. Dieser warnt vor „eventuellen Turbulenzen“, die sein gegessenes Chili con Carne verursachen könnten, und führt aus: „Im Falle eines Druckverlustes fallen Sauerkrautmasken aus den Fächern.“ Das Publikum johlt. Bis hierhin hatte sich Grammel, wie er selbst sagt, „eisern gehalten“, doch es passiert: Der Comedian bekommt angesichts der eigenen Komik einen Hänger, muss lachen, kann so schnell nicht aufhören und fragt rhetorisch: „Wer denkt sich diesen Mist eigentlich aus?“

Lesen Sie auch

Der Fragenkatalog von Doppel-Burger und Wissenschaftler Prof. Dr. Peter Hacke zu Grammels Befinden fördert weiter genauso viel Kurzweil im Sekundentakt zutage wie die Anspielungen von Häuptling Schleichende Werbung. Sascha Grammel benötigt einfach keine Tritte unter die Gürtellinie. Vielmehr sorgen geistreiche Wortspiele und Situationskomik dafür, dass 5000 Gäste heiter den Heimweg antreten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Von Thorben Bull

Mehr aus Kultur regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken