Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Tickets, Tipps und Termine bis 14. Juni 2022

Klassische Musik: Das sind die Konzert-Highlights für Kiel und die Region

Die Flexible Girl Voices kennen keine Scheu vor neuer Kunstmusik.

Die Flexible Girl Voices kennen keine Scheu vor neuer Kunstmusik.

Kiel. Streifzüge durch die Konzertlandschaft taugen für besondere Erlebnisse. Ob in Eckernförde die Kunstmusik der Gegenwart im Spiegel der Alten Meister gepflegt wird oder im Schleswiger Dom ein exquisiter Jugendchor auftritt – überall blüht die Lust am Klang.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Empfehlen lässt sich ganz sicher die jungdynamische Energie, mit der der Musikzweig am Kieler Ernst-Barlach-Gymnasium Nobles wie Mendelssohns Reformationssymphonie oder Gewitztes wie das neue Concerto für die Zweiten Violinen verbindet. Auch das Familienkonzert im Opernhaus Kiel hat diesmal mit einem Contest des Opernchores Außergewöhnliches zu bieten. Und erst Recht das Sonderkonzert der Opernhaus-Akademien am 12. Juni.

Wie schön, dass immer mehr möglich erscheint. Und wer sich nachgewiesen effektiv schützen will vor immer noch pandemischer Virulenz, der behält halt die Maske auf. Die Ohren liegen ja bekanntlich frei.

Wie Ihre Konzertveranstaltungen den Weg hierher finden

Sie möchten ein Konzert veranstalten und der Ort der Veranstaltung liegt in den Regionen in oder um Kiel, Rendsburg, Eckernförde, Neumünster, Bad Segeberg oder Plön? Dann senden Sie uns bitte bis spätestens 10 Tage vor Beginn eine E-Mail mit den wichtigsten Daten (wann, wo, was, mit wem, wie teuer, woher die Tickets ...) sowie kostenfreiem Bildmaterial (gerne als jpg-Anhang in druckfähiger Auflösung; 1-2 MB Datenmenge ist ein guter Richtwert). Bitte senden Sie die E-Mail an: kulturredaktion@kieler-nachrichten.de sowie termine@kieler-nachrichten.de. Dann wollen wir uns gerne darum bemühen, unsere Leser online über die Veranstaltungen zu informieren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mittwoch 8. Juni 2022: Klavier solo und Flötenzauber

  • Mittagskonzert: 13 Uhr, Bach-Saal, Musikwissenschaft, Rudolf-Höber-Straße 3, Universität Kiel. Klavier solo III mit Nils Torben Michelsen aus Hamburg. Der Eintritt ist frei.
  • Die halbe Stunde: 17 Uhr, Nikolaikirche Kiel, Alter Markt. Flötenzauber plus Werke von Mozart, Haydn mit Annette von Stritzky, Blockflöte, Heinke Hennings, Querflöte, und Meike Hansen, Violoncello. Eintritt frei, Spende erbeten.

Freitag 10. Juni 2022: Orgelsolo und Händels Te Deum

  • Stunde der Kirchenmusik: 18.10 Uhr, St. Marien, Rendsburg. Lennart Pries spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy und César Franck. Eintritt frei.
  • Fest der Ökumene: 19 Uhr, St. Birgitta-Thomas-Kirche, Kiel-Mettenhof. Dettinger Te Deum von Georg Friedrich Händel. Es musizieren unter der Leitung von Reinfried Barnett der ökumenische Birgitta-Thomas-Projektchor sowie Gesangs- und Instrumentalsolisten. Eintritt frei, Spende erbeten.

Sonnabend 11. Juni 2022: EBG-Uraufführung und Neue Musik

  • Ukulele-Tag: ab 10 Uhr, City Bad Segeberg. Veranstalter des 1. Segeberger Ukulele-Tags ist der Männerchor Bad Segeberg. Der Chor ist seit drei Jahren Partner der Südstadt-Ukulele-Kids, auch einige Sangesbrüder beherrschen das Instrument. Morgens spielen und singen die Ukulisten unter freiem wie bei dem beliebten Chorfest "Segeberg singt". Mit dabei sind Bad Segeberger Gruppen wie die Südstadt-Ukulele-Kids, das Südstadt-Ukester und die Band "Uke for fun", aber auch Solisten und Gruppen aus anderen Regionen. Am Nachmittag sind alle Besitzer und Besitzerinnen einer Ukulele eingeladen zum großen Happening auf dem Schulhof der Gemeinschaftsschule am Seminarweg. Dann wird gemeinsam gejammt. Wer noch schnell Ukulele spielen lernen will, kann sich bei Organisator Detlef Dreessen melden.
Die Ukulele ist das beste Mittel, um gute Laune zu schaffen, sagt Detlef Dreessen. Dazu hat er nun auch eine Ukulele-Schule herausgegeben.

Die Ukulele ist das beste Mittel, um gute Laune zu schaffen, sagt Detlef Dreessen. Dazu hat er nun auch eine Ukulele-Schule herausgegeben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
  • Schüler-Konzert des DTKV: 11 Uhr, Bethlehem-Kirche, Möhrkestraße 9, Kiel-Friedrichsort. Die Interessengemeinschaft Bethlehem-Kirche hat den Deutschen Tonkünstlerverband Kiel eingeladen, Junge Nachwuchstalente der Fächer Violine, Cello, Klarinette, Saxofon und Klavier zu präsentieren. Eintritt frei, Spende erbeten.
  • Musik-Text-Glocken . 17.30 Uhr, St. Nikolai-Kirche, Kappeln, Rathausmarkt 1. Lesung: Karin Thomsen; Orgel: Thomas Euler. Eintritt frei.
  • Sinfoniekonzert: 17 Uhr, Petruskirche, Kiel-Wik, Weimarer Straße. Das EBG-Sinfonieorchester spielt die Uraufführung des Konzertstücks für zweite Violine und Orchester von Walburga Halodrius (alias Alexander Mottok). Solistin ist die Stimmführerin der Zweiten Geigen Amèlia Fellows Morey. Außerdem erklingt das e-Moll-Fagottkonzert von Antonio Vivaldi mit Ludger Taubitz, der bis vor kurzem 1. Solofagottist im EBG-Sinfonieorchester war und der jetzt in Detmold Fagott studiert. Abschließend dirigiert Alexander Mottok Mendelssohns Fünfte Symphonie "Reformation". Eintritt 12 Euro (erm. 6 Euro) im Vorverkauf u.a. bei Ruth König Klassik und an der Abendkasse.
Amèlia Fellows Morey ist die Solistin bei der Uraufführung durch das Sinfonieorchester am Ernst-Barlach-Gymnasium Kiel.

Amèlia Fellows Morey ist die Solistin bei der Uraufführung durch das Sinfonieorchester am Ernst-Barlach-Gymnasium Kiel.

  • 20 Jahre Neue Musik Eckernförde: 20 Uhr, Eckernförde, St. Nicolai-Kirche. Das Duo Reflexion K mit Beatrix Wagner (Flöte) und Gerald Eckert (Violoncello/Elektronik), sowie Katja Kanowski (Orgel) und die Mädchen der Eckernförder "Flexible Girl Voices" spielen und singen Werke von Olivier Messiaen, Gerald Eckert, Stefan Streich und Christopher Cree Brown.
  • Contemporary Jazz: 20 Uhr, Kulturforum in der Stadtgalerie Kiel. Das Lisa Wulff Quartett spielt contemporary Jazz in klassischer Quartett Besetzung. 2019 wurde Lisa Wulff für Ihre musikalische Arbeit und das Engagement für die Hamburger Jazzszene mit dem Hamburger Jazzpreis ausgezeichnet. Eintritt im Vorverkauf 12 Euro zzgl. Gebühr sowie 15 Euro an der Abendkasse.

Sonntag 12. Juni 2022: Chorsongfestival und Sing Akademie

  • Das Chorsongfestival: 11.30 Uhr, Opernhaus, Kiel. Das 4. Familienkonzert am 12. Juni ist vom Eurovision Song Contest (ESC) inspiriert. Die szenische Leiterin Katrin Liebthal verrät: "Der ESC ist bunt und schrill, hat aber auch immer stille Momente; er feiert die Diversität Europas und schafft trotzdem eine Einheit unter der verbindenden Klammer der Musik. All das wollen auch wir in abgewandelter Form bei uns auf die Bühne bringen: ein Gesangsfestival von Estland bis nach Frankreich, von Irland bis nach Österreich, vom mittelalterlichen Chanson über ein romantisches Lied bis hin zum lustigen Trinklied und mitreißenden Popsong." Der Opernchor singt unter der Leitung von Gerald Krammer. Karten zu 6,40 Euro bis 17,30 Euro über www.theater-kiel.de oder Tel. 0431 / 901 901.
  • Chorkonzert "Von Wegen": 16 Uhr, St. Nikolai-Kirche, Kappeln, Rathausmarkt 1. Unter der Leitung von Frank Löhr singt der Bergedorfer Kammerchor. Eintritt frei.
  • Konzert mit dem Duo Flötuba: 17 Uhr, Ev. Kirche Schönberg. Das Duo Flötuba, Johanna Rabe (Flöte / Hamburg) und Albrecht Buttmann (Tuba / Schleswig), spielt Werke aus 5 Epochen vom Mittelalter bis zur Moderne, darunter bekannte Kompositionen von Bach, Vivaldi, Mozart und Schubert. Eintritt: 10 Euro / erm. 8 Euro nur an der Abendkasse.
  • Chorkonzert: 17.30 Uhr, Bethlehem-Kirche, Möhrkestraße 9, Kiel-Friedrichsort. Die Förde Sing Akademie ist mit Mitgliedern aus dem Förde Kammer Orchester unter der musikalischen Leitung von Matthäus Schwaderlapp mit weltlichen und geistlichen Chorlieder aus der Romantik, Folklore und Popularmusik von Franck, Brahms, Bruch und Wormsbächer zu hören. Eintritt frei, Spende erbeten.
  • Klassik-Openair: 18.30 Uhr, Grebiner Windmühle, Behler Weg 1, Grebin. Die vier Musiker vom Ensemble Das fidele Blasquartett freuen sich, die Open-Air-Saison zu eröffnen. Klassische Kammermusik, eine Prise Oper, ein wenig nostalgischer Schlager und auch das eine oder andere Volkslied ist dabei – von Mozart, Rossini, Weber und anderen. Eintritt 20 Euro. Vorverkauf, Bestellung und Auskünfte: Tourist Info Plöner See, Tel: 04522 / 50950.
Das fidele Blasquartett.

Das fidele Blasquartett.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
  • Orgelkonzert: 19.30 Uhr, St. Michaelis, Wehdenstraße 14, Lütjenburg. Orgelkonzert mit Werken ukrainischer und lettischer Komponisten zu gunsten von geflüchteten Kindern und Jugendlichen in der Ukraine – mit Volker Timotheus Bals an der Orgel der Michaeliskirche. Eintritt frei, Spende erbeten.
  • Chorkonzert: 19.30 Uhr, Propsteikirche St. Nikolaus in Kiel, Rathausstraße. Das Vokalensemble "Cantemus" singt Werke von Thomas Tallis, Robeet Delgado, Frode Fjellheim, George Gershwin, John Rutter und Werner Parecker. Robert Dears, Orgel, musikalische Leitung: Regionalkantor Werner Parecker.

Der Eintritt ist frei. Ein Mund- Nasenschutz ist verpflichtend.

Montag 13. Juni 2022: Junge Chorelite und Kammermusik extra

  • Chorkonzert der Christophorus-Kantorei: 19 Uhr, St. Petri-Dom, Schleswig, Süderdomstraße. Der preisgekrönte Konzertchor des Christophorus-Gymnasiums Altensteig singt unter der Leitung von Michael Nonnenmann Chorwerke von Mendelssohn, Mauersberger, Copland, Grau und Runestad. Die Christophorus-Kantorei zählt 45 Jugendliche im Alter von 15 bis 19 Jahren. In speziellen Chorklassen und im Christophorus-Kinderchor werden die Choristen an das Singen im Konzertchor hingeführt. Der Chor gibt jährlich ca. 30 Konzerte im In- und Ausland. Jedes Frühjahr findet eine zweiwöchige Tournee statt, die den Chor in nahezu alle europäischen Länder und nach Namibia, Südafrika, Argentinien, in die USA und nach Neuseeland führten. Eintritt frei, um eine Kollekte für die Kirchenmusik wird gebeten.
  • Oper extra: 20 Uhr, Foyer der Oper Kiel. Nora Piske-Förster (Violine), Atsuko Matsuzaki (Viola) und Stefan Grové (Violoncello) spielen Mozarts spätes Divertimento Es-Dur KV 563 und ein Intermezzo von Zoltán Kodály. Tickets zu 15.30 Euro über www.theater-kiel.de oder Tel. 0431 / 901 901.

Dienstag 14. Juni 2022: Musikalisch-tänzerischer Abend der Akademien am Theater Kiel

  • Phil Academy: 18.30 Uhr, Opernhaus Kiel. Heitere und nachdenkliche Töne schlagen die jungen Künstlerinnen und Künstler aus den Akademien an. Auf einer musikalisch-künstlerischen Reise von Haydns Schöpfung über Vivaldis Frühling und Griegs Peer Gynt Suite bis hin zu den Beatles oder den Wise Guys thematisieren die Kinder und Jugendlichen in Beiträgen von Chor, Orchester und Ballett auf humorvolle bis ernste Weise den Umgang mit der Welt und miteinander. Eintritt 6,40 Euro bis 17,30 Euro. Karten über www.theater-kiel.de und Tel. 0431 / 901 901.

Mehr aus Kultur regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.