Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
9°/ 1° bedeckt
Thema Achterwehr

Achterwehr

Anzeige

Alle Artikel zu Achterwehr

Jörg Pütz' Kultur-Telefon - „Was kann man denn jetzt machen?“

Der 2020 gegründete „Kulturverein Region Westensee“ zeigt sich findig. Da er den Naturpark-Landstrich zwischen Kiel und Rendsburg derzeit nicht durch Veranstaltungen bereichern kann, sucht er zumindest den Kontakt zu Musik-, Literatur- und Kunstfreunden - mit einem "Kultur-Telefon". Und wer ruft an?

Christian Strehk 24.02.2021

Der erste Entwurf für den Neubau des Amtes Achterwehr in Felde hatte mit Größe und Kosten für Diskussionen gesorgt. Ein Arbeitskreis hat den Raumbedarf verringert, erneute Wünsche der Verwaltung nach einer Überprüfung fanden im Hauptausschuss keine Mehrheit. Im Gegensatz zu einer Kostenobergrenze.

Sven Janssen 16.02.2021

Kulturverein Westensee - Wo bald das "Kultur-Telefon" klingelt

Der Kulturverein Region Westensee ruft ein "Kultur-Telefon" ins Leben. Wer etwas rund um das Thema in kulturfeindlicher Corona-Zeit zu Bedenken geben möchte, Anregungen hat oder den Gedankenaustausch sucht, landet jeweils am späten Mittwoch-Nachmittag beim bühnenerfahrenen Jörg Pütz alias Jára.

Christian Strehk 25.01.2021

Tagen oder verschieben? Vor dieser Frage stehen politische Gremien in Ämtern und Gemeinden. Sitzungen sind im Lockdown rechtlich zulässig. Gleichzeitig will man Kontakte reduzieren. Digitale Alternativen zu Präsenzveranstaltungen sind auf den Weg gebracht, aber noch nicht praktikabel.

Florian Sötje 19.01.2021

Wohnung nahe Kiel gesucht - Amt will Familie mit krankem Sohn helfen

Mahdi Hussein und Nesrin Ahmed leben mit ihren Söhnen Rajan (8) und Robin (1) im Felder Seegarten. Familie und Amt suchen bisher vergeblich nach einer Wohnung nahe Kiel als Alternative zur Flüchtlingsunterkunft. Denn Robin muss regelmäßig zu Arztterminen in die Landeshauptstadt.

Florian Sötje 16.01.2021

Corona-Dashbord RD-ECK - So interpretiert man die Zahlen richtig

Mit dem Corona-Dashboard bietet der Kreis Rendsburg-Eckernförde seinen Bürgern im Internet eine detaillierte Informationsquelle zum Infektionsgeschehen. So kann dieses nicht nur regional, sondern auch lokal verfolgt werden. Doch wie interpretiert man die Zahlen richtig? Prof. Dr. Ott erklärt es.

Florian Sötje 15.01.2021

Zum Jahreswechsel sind die Gebühren für Trink- und Abwasser im Amt Achterwehr gestiegen. Beide Erhöhungen betreffen die Zusatzgebühr und sind auf das marode Leitungsnetz zurückzuführen. Immer wieder sind Sanierungen notwendig. Jährliche Gebührenanpassungen könnte man mit größeren Maßnahmen umgehen.

Florian Sötje 12.01.2021

Kielerin wird heute 100 - Irmgard Kairies überlebte Bombenangriff

Irmgard Kairies feiert am Donnerstag ihren 100. Geburtstag. „Der Kopf ist noch fit. Er muss bloß woanders rauf“, sagt sie mit einem Lachen. Ihre Geburtstagsfeier muss wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Eigentlich wollte sie im Innenhof des AWO Servicehauses in Suchsdorf feiern.

Jorid Behn 08.01.2021

Die Corona-Pandemie ließ viele Menschen die heimischen Seen und Wälder erkunden – zum Beispiel die Wege und Wasserstellen im Amt Achterwehr. Zudem standen im vergangenen Jahr in der Region neue und alte Bauwerke im Fokus - ein Blick zurück auf 2020.

Florian Sötje 03.01.2021

Der Verkauf von Feuerwerk ist verboten, Silvesterpartys gibt es keine: Der Jahreswechsel in Schleswig-Holstein wird anders als in den Jahren zuvor. In einigen Bereichen ist zudem Böllern verboten. Wo zu Silvester keine Raketen gezündet werden dürfen, erfahren Sie im Verbotszonen-Überblick.

KN-online (Kieler Nachrichten) 31.12.2020

Aktion Weihnachtswald - Projekt zur Aufforstung liegt im Plan

Die Aktion Weihnachtswald hat Fahrt aufgenommen: Thorsten Rabeler will auf einer 5,5 Hektar großen Fläche an der Rendsburger Landstraße aus einer Tannenbaumkultur einen Mischwald machen. „Bisher sind wir total im Projektplan“, sagt Rabeler nach der zweiten Verkaufssaison der Weihnachtsbäume.

Florian Sötje 30.12.2020

Silvesterfeuerwerk - Kreis schränkt das Böllern ein

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde verbietet auf Basis einer Allgemeinverfügung in diesem Jahr das Abbrennen von Feuerwerkskörpern an vielen Orten im Kreisgebiet. Diese wurde mit den Gemeinden und Amtsverwaltungen festgelegt.

Paul Wagner 30.12.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10