Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
5°/ -1° Schneeregen
Thema Achterwehr

Achterwehr

Alle Artikel zu Achterwehr

Gebrauchte Fernseher, Waschmaschinen, Fahrräder: Auf seinem Autoanhänger transportiert Madjid Bigdeli alles, um die frisch angekommenen Flüchtlinge in Jägerlust, der Unterkunft des Amtes Achterwehr in Felde, zu unterstützen. Der gebürtige Perser will mit seinem Einsatz etwas zurückgeben, was er selbst vor 30 Jahren erfahren hat.

Torsten Müller 23.12.2015

Rendsburg Gerangel um Fördergelder Glücksspiel mit dem Faxgerät

Aufatmen in Bredenbek: Die Gemeinde muss die hohen Kosten für die Erweiterung des Kindergartens doch nicht allein stemmen. Sie hatte Glück und erhielt vom Land eine nachträgliche Förderung durch ungenutzte und zurückgeflossene Mittel anderer Kreise.

Torsten Müller 22.12.2015

Das Amt Achterwehr braucht zum 1. Juli 2016 einen neuen Amtsdirektor. Hans-Werner Grewin verabschiedet sich in den Ruhestand und steht für eine zweite Amtszeit nicht zur Verfügung. Voraussichtlich im März bestimmt der Amtsausschuss die Nachfolge; die Bewerbungsfrist endet am 13. Februar.

Torsten Müller 17.12.2015

Wende bei der Standortsuche zur Unterbringung von Flüchtlingen im Amt Achterwehr: Der Felder Seegarten und die Pension Falkenhof bleiben in der engeren Wahl. Das beschloss der Amtsausschuss am Dienstagabend unter dem Eindruck einer plötzlichen Zuweisung von 27 Asylsuchenden.

Torsten Müller 16.12.2015

Die drei angebotenen Gasthöfe soll das Amt Achterwehr nicht zur Unterbringung von Flüchtlingen nutzen. Diese Vorgabe machte der Finanz- und Bauausschuss des Amtes am Mittwoch einstimmig. Die Amtsverwaltung befürchtet allerdings Engpässe. Für 2015 sind noch 67 Asylbewerber aufzunehmen.

Torsten Müller 10.12.2015

Rendsburg Bredenbek/Bovenau/Felde Flüchtlinge ins Gewerbegebiet?

Das interkommunale Gewerbegebiet von Bredenbek, Bovenau und Felde ist als möglicher Standort für eine weitere Erstaufnahmeeinrichtung in den Blickpunkt gerückt. Bereits im kommenden Frühjahr könnten in unmittelbarer Nähe zur Autobahn Unterkünfte für 1500 Menschen geschaffen werden.

Sven Janssen 01.12.2015

Rendsburg Defizit im Kindergarten Die Pleite droht

Schaut man auf den Haushaltsentwurf 2016, dann ist Achterwehr schon im kommenden Jahr pleite. Drei Jahre später, so die Prognose, hätten sich das Defizit schon auf rund eine halbe Million Euro angehäuft. Im Klartext: Das Sparschwein ist leer und die Gemeinde muss den Gürtel enger schnallen.

Sven Janssen 29.11.2015

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde hat die Zahl der Flüchtlinge, die bis Ende des Jahres kommen sollen, drastisch nach unten korrigiert. Bisher war er von 5000 Menschen ausgegangen. Jetzt erwartet er 3500 Asylbewerber. Das entlastet Städte, Ämter und Gemeinden. Denn der Kreis schickt die Flüchtlinge dorthin.

Hans-Jürgen Jensen 26.11.2015

Joachim Sell ist neuer Leiter der Polizeizentralstation in Kronshagen. Der 51-Jährige trat am Montag als Nachfolger von Jens Borgert seinen Dienst in der Kopperpahler Allee an. Zu seinem Aufgabenbereich gehört auch das Amt Achterwehr mit der dortigen Station.

Torsten Müller 16.11.2015

Eine Woche ist es her, seit dem Radler aus Achterwehr und Schönwohld sich über den maroden Zustand des Radwegs zwischen beiden Gemeinden beschwert haben. Gut 200 Schadstellen hatten sie gefunden, die könnten schon lange saniert sein, erklärte Kreisbauausschussmitglied Armin Rösener (Grüne).

Sven Janssen 13.11.2015

Der Radweg an der Kreisstraße zwischen Achterwehr und Schönwohld ist den Gemeinden schon lange ein Dorn im Auge. Seit Jahren sind die erheblichen Schäden bekannt, die Baumwurzeln, Frost und Alter im Asphalt hinterlassen haben.

Sven Janssen

In der Kiesgrube Schönwohld werden bei der Wiederverfüllung keine belasteten Materialien eingelagert. Diese Zusage machte Guntram Lauenstein, Geschäftsführer der Firma Peter Glindemann, am Donnerstagabend in der Achterwehrer Einwohnerversammlung. Er hofft, die Grube bis Jahresende kaufen zu können.

Torsten Müller 06.11.2015
1 ... 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30