Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ 6° Regenschauer
Thema Achterwehr

Achterwehr

Alle Artikel zu Achterwehr

Rendsburg Achterwehr plant Vertrag mit Grubenbetreibern Kiesabbau wird 2020 eingestellt

Ein Ende der Lärm- und Staubbelastungen ist in Sicht: Der Abbau in der Kiesgrube Schönwohld muss 2020 eingestellt werden. Das sieht ein Vertrag vor, den die Gemeinde Achterwehr mit dem Betreiber schließen will.

Torsten Müller 10.05.2013

THW Kiel THW-Rechtsaußen Niclas Ekberg Der Mann, der viermal tippt

Niclas Ekberg tippt den Ball einmal vor der Neunmeterlinie auf und dreimal dahinter – fertig ist das Ritual, das der Rechtsaußen des Handballmeisters THW Kiel benötigt, um sich für den Moment zu sammeln, den er besonders liebt: Für den Siebenmeter, für das Duell Mann gegen Mann.

Wolf Paarmann 21.03.2013

Häuser und Menschen gehören zusammen. Und nicht zuletzt die damit verbundenen Wechselwirkungen prägen das Schulprojekt zur baukulturellen Bildung, das derzeit die komplette Jahrgangsstufe der Kieler Gelehrtenschule im und am Beispiel des Stadtteils Gaarden absolviert.

Martin Geist 13.03.2013

Viele Polizisten verstehen nicht, warum sich die Grenzen der Polizeidirektion an den Kreisgrenzen orientieren. Den Beamten ist es egal, unter welcher Leitung sie Dienst schieben – Hauptsache, sie kommen schnell zu den Einsatzzielen.

Günter Schellhase 08.02.2013

Politik Kritik am Zuschnitt der Direktionen Polizei ist den Bürgern zu langsam

Bürger in den Kieler Umlandgemeinden bemängeln, dass sie oft lange auf einen Streifenwagen von ihrer zuständigen Direktion warten müssen, obwohl Kiel mit vier Revieren und zahlreichen Stationen gleich um die Ecke liegt. Auch die Gewerkschaft der Polizei (GdP) kritisiert, dass der Kontakt zum Bürger verloren gehe. Die Landespolizei hält dagegen.

Günter Schellhase 08.02.2013

Trotz des demografischen Wandels und sinkender Einwohnerzahlen setzen viele Gemeinden in Schleswig-Holstein auf Wachstum. Sie erschließen neue Baugebiete auf der grünen Wiese. In den alten Ortskernen leidet die Infrastruktur. Das Land versucht, die Gemeinden mit dem Landesentwicklungsplan zu bremsen.

Paul Wagner 06.02.2013

Diese mobile Ansitzkanzel ist am Montagabend auf einem Maisfeld im Quarnbeker Ortsteil Stampe in Flammen aufgegangen. Nach Angaben der Polizei blieb bei dem Brand nur das Eisengestell übrig. Die Feuerwehr hatte sich auf dem aufgeweichten Acker festgefahren.

Torsten Müller 05.02.2013

Das Prinzip ist simpel. Wer den Stöpsel aus der Badewanne zieht, kann es selbst verfolgen: Über dem Abfluss dreht sich das Wasser. Klaus Langer, grüner Bürgermeister in der Gemeinde Quarnbek bei Kiel, will diese Drehenergie zur Stromproduktion nutzen – mit einem Gravitationswasserwirbel-Kraftwerk in der stillgelegten Schleuse Strohbrück am Nord-Ostsee-Kanal.

Torsten Müller 03.02.2013

Rendsburg Regionaler Nahverkehrsplan Wunsch: Bessere Anbindung nach Kiel

Steigende Benzinpreise: Die Bedeutung eines funktionierenden Bus- und Bahnangebotes nimmt immer mehr zu – auch in der Fläche. Doch die Wirklichkeit ist davon noch weit entfernt. Das wurde am Montagabend in Achterwehr und Melsdorf bei der Diskussion des Regionalen Nahverkehrsplans (RNVP) für den Kreis Rendsburg Eckernförde deutlich.

Torsten Müller 25.01.2013

Plön Abfallwirtschaftszentrum Rastorf Bürger sorgen sich wegen Schlacke

Die beantragte Schlackeverarbeitung im Abfallwirtschaftszentrum (AWZ) brennt den Bürgern von Rastorf unter den Nägeln. Mehr als 100 Einwohner kamen am Montagabend zur Informationsveranstaltung ins Sportheim. Obwohl viele Fragen beantwortet wurden, forderten anschließend zwei eine Veränderungssperre in dem Gebiet.

Andrea Seliger 25.01.2013

Jörg Jará hört nicht nur fremde Stimmen, der Bauchredner hat auch einen Koffer voll mit gespaltenen Puppen-Persönlichkeiten. 27 Jahre ließ er sie im Gala-Geschäft zu Wort kommen, nun begibt er sich erstmalig auf Tournee und feierte im Kieler KulturForum mit seinem Programm „Ich bin viele“ Premiere.

Karina Dreyer 16.01.2013

Ein Knöllchen wegen Parkens in der Doppelkurve im Zuge der Dorfstraße in Melsdorf wurde jetzt vom Amtsgericht Rendsburg wieder einkassiert - zulasten der Staatskasse. Rüdiger Dupke hatte sich quer gelegt. Er sieht in parkenden Autos an besagter Stelle eher eine Verkehrsberuhigung als eine -gefährung.

Torsten Müller 07.01.2013
1 ... 31 32 33 34 35 36 37 38 39