Menü
Anmelden
Wetter wolkig
10°/ 2° wolkig
Thema Achterwehr

Achterwehr

Anzeige

Alle Artikel zu Achterwehr

Risiko Neubaugebiet - Im Ortskern leidet die Infrastruktur

Trotz des demografischen Wandels und sinkender Einwohnerzahlen setzen viele Gemeinden in Schleswig-Holstein auf Wachstum. Sie erschließen neue Baugebiete auf der grünen Wiese. In den alten Ortskernen leidet die Infrastruktur. Das Land versucht, die Gemeinden mit dem Landesentwicklungsplan zu bremsen.

Paul Wagner 06.02.2013

Maisfeld bei Stampe - Brandstifter hat Jäger im Visier

Diese mobile Ansitzkanzel ist am Montagabend auf einem Maisfeld im Quarnbeker Ortsteil Stampe in Flammen aufgegangen. Nach Angaben der Polizei blieb bei dem Brand nur das Eisengestell übrig. Die Feuerwehr hatte sich auf dem aufgeweichten Acker festgefahren.

Torsten Müller 05.02.2013

Das Prinzip ist simpel. Wer den Stöpsel aus der Badewanne zieht, kann es selbst verfolgen: Über dem Abfluss dreht sich das Wasser. Klaus Langer, grüner Bürgermeister in der Gemeinde Quarnbek bei Kiel, will diese Drehenergie zur Stromproduktion nutzen – mit einem Gravitationswasserwirbel-Kraftwerk in der stillgelegten Schleuse Strohbrück am Nord-Ostsee-Kanal.

Torsten Müller 03.02.2013

Regionaler Nahverkehrsplan - Wunsch: Bessere Anbindung nach Kiel

Steigende Benzinpreise: Die Bedeutung eines funktionierenden Bus- und Bahnangebotes nimmt immer mehr zu – auch in der Fläche. Doch die Wirklichkeit ist davon noch weit entfernt. Das wurde am Montagabend in Achterwehr und Melsdorf bei der Diskussion des Regionalen Nahverkehrsplans (RNVP) für den Kreis Rendsburg Eckernförde deutlich.

Torsten Müller 25.01.2013

Abfallwirtschaftszentrum Rastorf - Bürger sorgen sich wegen Schlacke

Die beantragte Schlackeverarbeitung im Abfallwirtschaftszentrum (AWZ) brennt den Bürgern von Rastorf unter den Nägeln. Mehr als 100 Einwohner kamen am Montagabend zur Informationsveranstaltung ins Sportheim. Obwohl viele Fragen beantwortet wurden, forderten anschließend zwei eine Veränderungssperre in dem Gebiet.

Andrea Seliger 25.01.2013

Jörg Jará hört nicht nur fremde Stimmen, der Bauchredner hat auch einen Koffer voll mit gespaltenen Puppen-Persönlichkeiten. 27 Jahre ließ er sie im Gala-Geschäft zu Wort kommen, nun begibt er sich erstmalig auf Tournee und feierte im Kieler KulturForum mit seinem Programm „Ich bin viele“ Premiere.

Karina Dreyer 16.01.2013

Ein Knöllchen wegen Parkens in der Doppelkurve im Zuge der Dorfstraße in Melsdorf wurde jetzt vom Amtsgericht Rendsburg wieder einkassiert - zulasten der Staatskasse. Rüdiger Dupke hatte sich quer gelegt. Er sieht in parkenden Autos an besagter Stelle eher eine Verkehrsberuhigung als eine -gefährung.

Torsten Müller 07.01.2013

Bernd-Uwe Kracht spricht von „Mobbing des Amtsdirektors“ - Hans-Werner Grewin hält ihm vor, „nicht die Wahrheit zu sagen“. Zwischen Feldes Bürgermeister und der Verwaltung des Amtes Achterwehr ist ein Streit entbrannt. Der Grund: Der ländliche Zentralort hat knapp 150 000 Euro an Amtsumlage für dieses Jahr noch nicht bezahlt - ein bisher einmaliger Vorgang.

Torsten Müller 17.12.2012

Verschneite Straßen, vereiste Fahrbahnen: Der Wintereinbruch behindert zunehmend die Müllabfuhr. Tonnen und Container bleiben stehen. Olaf Thurley vom Kundenservice der Abfallwirtschaftsgesellschaft AWR sagt: „Die Knallerprobleme haben wir noch nicht.“ Für Dauerschnee hat die AWR einen Notfallplan in der Schublade.

Hans-Jürgen Jensen 14.12.2012

„Stadtregionalbahn light“ - Bahnbrechende Pläne für Kiel

Schleswig-Holstein startet eine neue Bahnoffensive. Verkehrsminister Reinhard Meyer (SPD) hat Montag angekündigt, 2013 die Weichen für drei Großprojekte (Stadtregionalbahn, S-Bahnlinien 4 und 21) zu stellen. Unabhängig davon will das Land im Großraum Kiel ab 2014 mehr Züge rollen lassen.

Ulf Billmayer-Christen 13.12.2012

Der Weg zur Schule oder zum Arbeitsplatz war für viele Schleswig-Holsteiner am Dienstag nicht einfach: Fast überall im Norden streikten wieder die Busfahrer. Mehr als 450 Busse bei privaten Omnibusunternehmen blieben am Dienstagmorgen nach Angaben der Gewerkschaft Verdi im Depot. Erst am Nachmittag fuhren die Busse wieder.

Deutsche Presse-Agentur dpa 27.11.2012

Dienstwagen für die Mitarbeiter des Amtes Achterwehr? Der Finanzausschuss hat unter das umstrittene Thema jetzt mit Mehrheit aus rein wirtschaftlichen Gründen einen Schlussstrich gezogen.

Torsten Müller 24.11.2012
1 ... 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50