Menü
Anmelden
Wetter wolkig
12°/ 5° wolkig
Thema Bürgermeisterwahl Preetz

Bürgermeisterwahl Preetz

Am 7. März 2021 wird in Preetz ein neuer Bürgermeister gewählt. Amtsinhaber Björn Demmin (parteilos, wird von der SPD unterstützt), der sich 2015 gegen vier Mitbewerber durchsetzen konnte, hat erklärt, dass er wieder antreten will. Weitere Kandidaten für das Amt als hauptamtlicher Verwaltungschef der kreisgrößten Stadt gibt es noch nicht.

Die Wahllokale haben am Sonntag, 7. März 2021, von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Auch der Termin für eine eventuelle Stichwahl in Preetz steht schon fest: Sie wird am 4. April 2021 stattfinden.

Nach Schließung der Wahllokale werden die Stimmen ausgezählt. Ob ein Kandidat im ersten Wahlgang eine Mehrheit erhält, oder ob es zur Stichwahl kommt, erfahren Sie am Wahlabend live auf KN-online.

Anzeige

Alle Artikel zu Bürgermeisterwahl Preetz

Bürgermeisterwahl Preetz - 93,72 Prozent stimmten für Björn Demmin

Björn Demmin bleibt Bürgermeister in Preetz - was angesichts der Einzelkandidatur in der kreisgrößten Stadt auch keine Überraschung war. Mit 93,72 Prozent wählten die Bürgerinnen und Bürger den 47-Jährigen für weitere sechs Jahre in das Amt. Die Wahlbeteiligung fiel besser als erwartet aus.

Silke Rönnau 08.03.2021

Was für ein seltsamer Wahlkampf! Allein das Wort passte schon nicht, weil von Kampf bei einem Einzelbewerber für das Bürgermeisteramt in Preetz keine Rede sein konnte. Durch Corona wurde es eher zum Krampf.

Silke Rönnau 07.03.2021

Bürgermeisterwahl Preetz - Stiller Wahlkampf in Corona-Zeiten

Wenig Plakate. Keine Versammlung. Keine Hausbesuche. Ein Bürgermeisterwahlkampf in Corona-Zeiten ist schon sehr still. Erst recht mit nur einem Kandidaten. Das Interesse zu wählen scheint in Preetz trotzdem da zu sein: Mehr Bürger als sonst haben – wohl auch wegen der Pandemie – Briefwahl beantragt.

Silke Rönnau 25.02.2021

Bürgermeisterwahl Preetz - Björn Demmin ganz allein im Wahlkampf

Die Wahlplakate sind schon da. 100 Stück hat Björn Demmin bestellt. Doch im Gegensatz zur Bürgermeisterwahl in Preetz vor sechs Jahren muss er sich diesmal nicht beeilen, um die besten Standorte dafür zu finden. Der Amtsinhaber ist der einzige Kandidat, der am Sonntag, 7. März, antritt.

Silke Rönnau 23.01.2021

Bürgermeisterwahl Preetz - Björn Demmin tritt ohne Gegenkandidat an

Zur Bürgermeisterwahl in Preetz am Sonntag, 7. März, tritt nur Amtsinhaber Björn Demmin an. Bis zum Ablauf der Frist am Montagabend um 18 Uhr haben sich keine weiteren Bewerber mehr für das Amt als Verwaltungschef der kreisgrößten Stadt mit ihren rund 16.000 Einwohnern gemeldet.

Silke Rönnau 11.01.2021

Am 7. März steht die Bürgermeisterwahl in Preetz an. Björn Demmin zeigt sich nach fünf Jahren noch nicht amtsmüde und wirft wieder seinen Hut in den Ring. Im Interview erklärt er, was er in seiner Amtszeit erreicht hat, wo seine Schwerpunkte liegen und warum Visionen nicht immer ganz einfach sind.

Silke Rönnau 12.10.2020

Bisher nur ein Bewerber - Preetz wählt 2021 seinen Bürgermeister

Im kommenden Jahr wird der Bürgermeister in Preetz gewählt. Amtsinhaber Björn Demmin, der sich 2015 gegen vier Mitbewerber durchsetzen konnte, hat erklärt, dass er wieder antreten will. Weitere Kandidaten für das Amt als hauptamtlicher Verwaltungschef der kreisgrößten Stadt gibt es noch nicht.

Silke Rönnau 30.09.2020

Bürgermeisterwahl Schwentinental - Ganz privat: So lebt Kandidat Thomas Haß

Sechs Kandidaten treten am 8. März zur Bürgermeisterwahl in Schwentinental an. Abseits der Politik hat KN-online sie in ihrem Zuhause besucht und gefragt: Wie sind sie privat, wie wohnen sie, was tun sie in ihrer Freizeit? Der parteilose Bewerber Thomas Haß wird von vier Fraktionen unterstützt.

Silke Rönnau 06.03.2020

Die Stadt Preetz hat einen neuen Bürgermeister und behält den Leiter ihres Umweltamtes. Nachdem es kaum jemanden überrascht hatte, dass sich im ersten Wahlgang vor zwei Wochen Björn Demmin und Jan Birk gegen die anderen drei Kandidaten sehr klar durchsetzen konnten, schien der Ausgang der Stichwahl vielen ungewiss. Spannend war es, das war auch den beiden Kandidaten selbst noch am Wahlabend anzumerken.

Thomas Christiansen 13.07.2015

Bei der Bürgermeisterwahl in Preetz hat am Sonntag der von der SPD unterstützte Kandidat Björn Demmin die meisten Stimmen erhalten. Nach Angaben des Wahlleiters kam der 41-Jährige auf 37,1 Prozent.

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.06.2015

In Preetz haben am Sonntag die Bürgermeisterwahlen begonnen. Knapp 13.000 Preetzer sind zur Abstimmung aufgerufen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.06.2015

Überwiegend harmonisch präsentierten sich die fünf Kandidaten zur Bürgermeisterwahl (28. Juni) am Sonnabend vor dem KN-News-Mobil auf dem Marktplatz in Preetz. Doch es gab auch Reibungspunkte. Die Belebung der Innenstadt war ebenso Thema wie die Radwege in der Stadt.

KN-online (Kieler Nachrichten) 14.06.2015
1 2