Menü
Anmelden
Wetter Regen
15°/ 10° Regen
Thema Flintbek

Flintbek

Die Landschaft rund um Flintbek war schon immer für ihre Schönheit bekannt. Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts wählten Wohlhabende Kaufmänner und Gutsherren Flintbek als Alterssitz und ließen ganze Villenkolonien entstehen. Wer heutzutage die Natur im Umland genießen will, nutzt den gut ausgebauten Eidertal Wanderweg.

Einer der bekanntesten "Einwohner" Flintbeks ist die Flintbeker Eibe – mit ihren 800-1000 Jahren einer der ältesten Bäume in Schleswig-Holstein. Sie steht unweit der 1223 erbauten Flintbeker Kirche, die mit ihrem markanten, mit Schindeln gedeckten Turm zu den Kulturdenkmälern des Ortes gehört.

Flintbek liegt im Verbreitungsgebiet der Holsteiner Zeitung.

Anzeige

Alle Artikel zu Flintbek

Die SSG Rot Schwarz ist nicht zu bremsen. Mit dem 3:1-Erfolg in Flintbek errangen die Kieler den fünften Sieg im fünften Spiel und verteidigten die Spitzenposition in der Verbandsliga Ost. Ebenfalls noch ungeschlagen sind der TSV Plön und der Preetzer TSV, die gemeinsam auf Platz zwei rangieren.

20.10.2020

In der Nacht zum 29. Mai 2019 brachen Unbekannte in die Filiale der Bordesholmer Sparkasse im Kätnerskamp 5 in Flintbek ein. Dabei wurde eine größere Summe Geld entwendet - bis heute konnten die Täter nicht ermittelt werden. Nun liegen die Akten bei der Staatsanwaltschaft in Kiel.

Sorka Eixmann 16.10.2020

Ein Leser aus Flintbek ist zurzeit in Quarantäne. Er habe bereits zwei negative Testergebnisse an das Gesundheitsamt übermittelt und möchte nun wissen: Ist die Quarantäne damit offiziell beendet? KN-online klärt auf.

Heike Stüben 16.10.2020

Die Umbauarbeiten in den Flintbeker Räumen der Sparkasse Bordesholm sind fast fertig, die neuen Mieter können anfangen, ihre Umzugskartons zu packen: Pflegestützpunkt, Sozialstation, Flüchtlingsbetreuung, Amtsarchiv und Volkshochschule Flintbek können bald einziehen.

Sorka Eixmann 15.10.2020

Eröffnung im November - Endspurt im Markant-Markt in Flintbek

Baubeginn war im Frühjahr 2019, am 2. November wird es ernst: Der neue Markant-Markt in Flintbek öffnet ab 7 Uhr morgens seine Türen am Eiderkamp. Der Countdown für das Team um Filialleiter Frank Firzlaff läuft, derzeit werden die Regale eingeräumt und die Handwerker sind im Endspurt.

Sorka Eixmann 14.10.2020

Flüchtlingsbetreuerin Ute Bergner aus Flintbek geht. Am Mittwoch hat die 54-Jährige, die sich schon vor der Flüchtlingswelle ehrenamtlich engagierte, ihren letzten Arbeitstag. Die „gute Ute“, wie der Bürgermeister sie liebevoll nennt, prägte die Integrationsarbeit und organisierte das Ehrenamt.

Sven Janssen 14.10.2020

Der Abriss der alten Scheune neben dem „Gasthof zur Eiche“ dauerte beim Start im Juli nicht lange: Noch am gleichen Tag stoppten die Behörden das Projekt. Anwohner hatten sie informiert, weil geschützte Mehlschwalben in dem Gebäude von 1896 brüteten. Mittlerweile läuft der Abriss wieder.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 14.10.2020

Famila-Markt schließt - Städtebau in Flintbek geht weiter

Am 17. Oktober schließt der Famila-Markt in Flintbek, nur kurze Zeit später werden Bäcker und Postfiliale folgen. Damit ist der Weg frei, um die Städtbauförderung voran zu bringen. Die Gemeinde Flintbek plant bereits eine Bürgerwerkstatt und einen Realisierungswettbewerb.

Sorka Eixmann 13.10.2020

Die Zwillingsschwestern Marion und Stefanie Breske aus Flintbek laufen regelmäßig bei Leichtathletikwettbewerben mit. Dabei werden sie von den Veranstaltern oft miteinander verwechselt. Für die 47-Jährigen ist das eine frustrierende Situation.

Jonas Bickel 08.10.2020

„Ich bleibe in der Politik“, kündigte Anja Diemann nach ihrem Abschied aus der Stadtverordnetenversammlung in Nortorf an. Die Fraktionsvorsitzende der FDP wird ihre Partei im Kreistag Rendsburg-Eckernförde in zwei Ausschüssen vertreten. Sie zieht nach Flintbek um.

Beate König 08.10.2020

Es fehlen nur noch Restarbeiten und dann muss die Sportanlage am Bürger- und Sportzentrum noch abgenommen werden: In ein paar Wochen können der Sport- und Spielplatz sowie der Soccer-Court wieder genutzt werden. Seit Januar wurde dort gearbeitet, das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Sorka Eixmann 07.10.2020

Das 75-jährige Bestehen des TSV Flintbek fiel der Corona-Pandemie zum Opfer, denn alle Veranstaltungen mussten abgesagt werden. Dennoch war man nicht untätig: Ein Social Media Team gründete sich und Yoga, Zumba und Kinderturnen gingen online. Nun startet zu den Herbstferien eine Online-Rallye.

Sorka Eixmann 07.10.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10