Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
8°/ 3° Sprühregen
Thema Flintbek

Flintbek

Die Landschaft rund um Flintbek war schon immer für ihre Schönheit bekannt. Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts wählten Wohlhabende Kaufmänner und Gutsherren Flintbek als Alterssitz und ließen ganze Villenkolonien entstehen. Wer heutzutage die Natur im Umland genießen will, nutzt den gut ausgebauten Eidertal Wanderweg.

Einer der bekanntesten "Einwohner" Flintbeks ist die Flintbeker Eibe – mit ihren 800-1000 Jahren einer der ältesten Bäume in Schleswig-Holstein. Sie steht unweit der 1223 erbauten Flintbeker Kirche, die mit ihrem markanten, mit Schindeln gedeckten Turm zu den Kulturdenkmälern des Ortes gehört.

Flintbek liegt im Verbreitungsgebiet der Holsteiner Zeitung.

Alle Artikel zu Flintbek

Im April vergangenen Jahres begannen die Arbeiten: Auf der ehemaligen Blumenwiese am Eiderkamp in Flintbek sollen die Lebensmittelmärkte Markant und Aldi entstehen. Die Arbeiten laufen auf Hochtouren und sind voll im Zeitplan. Nach aktuellem Stand kann im April Eröffnung gefeiert werden.

Sorka Eixmann 24.01.2020

Die Aktivregion Mittelholstein mit Sitz in Bordesholm unterstützt 2020 öffentliche und private Projekte. Das Budget beläuft sich insgesamt auf 200.000 Euro. Die Anträge müssen bis zum 16. März eingereicht werden. Private Kleinprojekte bis zu einer Investitionssumme von 20.000 Euro.

Frank Scheer 23.01.2020

Zehn Füchse, fünf Marder sowie ein Reh - allesamt tot - fand die Bundespolizei am Montag in und an den Bahngleisen bei Techelsdorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde). Die verendeten Tiere sind offensichtlich dort abgelegt worden.

KN-online (Kieler Nachrichten) 21.01.2020

21. Preetzer Kulturnacht - Bummel mit Musik und Hunde-Yoga

Für die 21. Preetzer Kulturnacht, die am 21. Februar stattfinden wird, haben fast 40 Veranstalter sowie das Organisationsteam weder Kosten noch Mühen gescheut, um mit einem breit gefächerten Angebot von 64 Einzelaktionen wieder Tausende in die Innenstadt von Preetz zu locken.

Anne Gothsch 17.01.2020

Die Vorlesepaten der Gemeindebücherei sorgen in der Flintbeker Hausgemeinschaft von Demenzkranken seit drei Jahren nicht nur für Abwechslung, sondern wollen mit ihrem ehrenamtlichen Engagement auch Erinnerungen wecken. Jetzt sucht das Team Verstärkung.

Sven Janssen 14.01.2020

Wie lange er schon besteht, ganz sicher ist man sich nicht: Aber seit rund 25 Jahren lädt der CDU Ortsverband Flintbek die Bürger zum Neujahrsempfang. Am Sonntag waren mehr als 100 Gäste dabei - unter anderem der Bundestagsabgeordnete Johann Wadephul sowie der CDU-Europaabgeordnete Niclas Herbst.

Sorka Eixmann 13.01.2020

Jahrsempfang Bordesholm - Mehr Investitionen und weniger Böller

Über 300 Gäste haben Amtsdirektorin Anja Kühl und Amtsvorsteher Torsten Teegen am Freitag beim Neujahrsempfang des Amtes Bordesholm begrüßt. Gute Teamarbeit zeichnet das Amt aus, sagten sie. Neben einem Rückblick schauten sie auch in die Zukunft: In die Feuerwehr soll investiert werden.

Sven Janssen 12.01.2020

Seit mehreren Wochen ärgern sich Flintbeker Bürger offenbar über den flächendeckenden Ausfall von Straßenlaternen in einigen Bereichen der Gemeinde. Heute hat die Fachfirma mit den Arbeiten begonnen, die Chance auf Licht wächst - zur Freude der Anwohner.

Sorka Eixmann 10.01.2020

Auf ein erfolgreiches 2019 blickt sie zurück, neue Ideen und Projekte für 2020 sind bereits in Planung: Büchereileiterin Andrea Frahm aus Flintbek und ihr Team sind seit Dienstag wieder aktiv. Unter anderem soll ein "dritter Ort" entstehen - zum Wohlfühlen und Lesen.

Sorka Eixmann 09.01.2020

Weiterführende Schule - Schule am Eiderwald Flintbek

Die Schule am Eiderwald Flintbek ist eine Grund- und Gemeinschaftsschule, die mit längeren Unterrichts- und Pausenphasen auf eine neue Zeitstruktur setzt. Schulleiter Lutz Friemann stellt die Angebote der Schule vor.

Susanne Färber 08.01.2020

Der Brand des Affenhauses im Krefelder Zoo in der Silvesternacht sorgte bundesweit für Betroffenheit. Die Flintbeker Künstlerin Manuela Rathje will mit einer Kunstaktion helfen: Sie spendet ihren Druck "Ciro" im Wert von 990 Euro. Noch bis zum 20. Januar können Spenden ab 10 Euro abgegeben werden.

Sorka Eixmann 08.01.2020

Die Sternsinger sind in diesen Tagen wieder unterwegs. Am Sonnabend verteilten die Kinder und Jugendlichen bereits ihren Segen in Flintbek, am Sonntag waren sie in Gottesdiensten in Bordesholm und Neumünster, am Montag besuchen die Segensbringer noch einmal öffentliche Einrichtungen.

Malte Kühl 05.01.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10