Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
8°/ 3° Sprühregen
Thema Fridays for Future

Fridays for Future

Alle Artikel zu Fridays for Future

Jeder kann einen Beitrag zum Klimaschutz leisten - doch am besten gelingt das, wenn die Umgebung auch die Möglichkeiten dazu hergibt. In welcher Stadt am meisten ein nachhaltiger Lebensstil zu finden ist, hat die WBS-Gruppe genauer analysiert.

14:20 Uhr

Das 50. Weltwirtschaftsforum in Davos geht an diesem Freitag zu Ende. Es wurde ein Gipfel, der ganz im Zeichen der Klimadebatte stand. Im Mittelpunkt waren dabei vor allem Klimaaktivistin Greta Thunberg und US-Präsident Donald Trump, aber auch einer, den wohl die wenigsten auf dem Schirm hatten.

26.01.2020

Mitgliederentscheide, Koalitionsstreit, Fridays for Future. Die Parteien im Bundestag standen 2019 vor großen Themen. Einige haben neue Mitglieder hinzugewonnen - andere deutlich verloren.

26.01.2020

Die Bonpflicht erhitzt die Gemüter: Während die einen von einer notwendigen Maßnahme gegen Steuerhinterziehung sprechen, argumentieren die anderen, die Bonpflicht sei nur unnötige Bürokratie – und eine massive Umweltverschmutzung noch dazu. Aber stimmt das?

26.01.2020

Unmengen Verpackungen und Plastikspielzeug, das schnell in der Ecke landet – bislang spielt Nachhaltigkeit bei Spielwaren keine große Rolle. Bei der Spielwarenmesse in Nürnberg betonen die Hersteller nun, die Zeichen der Zeit verstanden zu haben. Doch eine echte Trendwende ist alles andere als einfach.

25.01.2020
Politik

Ein Jahrzehnt geht zu Ende - Die neue Macht der Straße

Am Anfang des Jahrzehnts stand der Arabische Frühling. Jetzt sind es die Gelbwesten in Frankreich. In den vergangenen Jahren haben so viele Menschen protestiert wie selten zuvor. Was treibt sie auf die Straße? Und wie hängt das alles mit dem Smartphone zusammen?

24.01.2020

Mehr als drei Milliarden Euro geben die Deutschen jährlich für Spielzeug aus. Damit produzieren die Konsumenten auch jede Menge Müll. Jetzt will die Branche nachhaltiger werden.

23.01.2020

US-Präsident Donald Trump und Klimaaktivistin Greta Thunberg präsentieren sich auch beim Weltwirtschaftsforum in Davos gewohnt uneins. In der Presse ist die Rede von „Grund zum Optimismus“ – aber auch von „verdorbener Laune“.

22.01.2020

Die “Fridays for future”-Bewegung ist auch an Schauspielerin Emilia Schüle nicht vorbei gegangen. In Deutschland fährt die 27-Jährige fast nur noch Zug - und plant dieses Jahr sogar einen Urlaub ohne Flugzeug.

19.01.2020

Jugendaktionskonferenz - Voller Tatendrang im Landeshaus

Bei der Jugendaktionskonferenz im Landeshaus diskutierten 150 junge Menschen von verschiedenen Organisationen darüber, wie sie sich gesellschaftlich engagieren können – und wie die Politik sie dabei unterstützen sollte.

17.01.2020

Weniger gegen die Bundes- und Landesregierungen, dafür mehr gegen Unternehmen will Fridays for Future 2020 vorgehen. Das kündigte Klimaaktivistin Luisa Neubauer am Donnerstagabend an. Wegen der “enormen politischen Abhängigkeit” von der Wirtschaft erscheine es effektiver, sich an Unternehmen zu wenden.

17.01.2020

In der aktuellen Ausgabe seiner Sendung „Nuhr im Ersten“ knöpft sich Kabarettist Dieter Nuhr erneut die „Fridays for Future“-Bewegung vor. Den Aktivisten wirft er im Zusammenhang mit der Klimaklage Hysterie vor. Auch über das deutsche Gesicht der Klimabewegung, Luisa Neubauer, spottet Nuhr.

17.01.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10