Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 14° Regenschauer
Thema Gettorf

Gettorf

Die attraktive Lage mitten im Dänischen Wohld, die direkte Bahnverbindung nach Kiel und eine gut ausgebaute Infrastruktur machen Gettorf zu einer der beliebtesten Wohnlagen im Kieler Umland. Gettorf gehört zu den hoch urbanisierten Gemeinden in Schleswig-Holstein, hat dabei aber stets seinen ländlichen Charakter gewahrt.

Überregional bekannt ist Gettorf vor allem durch den großen Tierpark, der viele Tagesausflügler in die Region lockt. Die Gettorfer Mühle ("Mühle Rosa") und die St.-Jürgen-Kirche inklusive der Düvelstein-Legende prägen das Ortsbild.

Gettorf liegt im Verbreitungsgebiet der Eckernförder Nachrichten.

Anzeige

Alle Artikel zu Gettorf

Neuwittenbeker Politiker - Lokale Politik kann kaum noch gestalten

40 Jahre Kommunalpolitik mit Herzblut: Bernd Brandenburg war Gemeindevertreter in Neuwittenbek. Bis vor Kurzem war er in der SPD. Vielfalt und Kleinteiligkeit der kommunalen Selbstverwaltung sind aus seiner Sicht essentiell. „Aber vier Jahrzehnte Politik sind mir genug“, sagt er.

Cornelia Müller 29.06.2020

Amtsverwaltung in Gettorf - Disziplinarverfahren gegen Bauamtsleiter

Gegen den Bauamtsleiter aus dem Amt Dänischer Wohld in Gettorf ist ein Disziplinarverfahren eingeleitet worden. Der 55-jährige Beamte ist außerdem von seinem Posten im Bauamt mit sofortiger Wirkung entbunden. Das bestätigte am Freitag Amtsdirektor Matthias Meins auf Anfrage.

Cornelia Müller 27.06.2020

Dreist, blauäugig oder unbedachte Dorfkungelei, die die Akteure selbst für völlig harmlos und normal halten? Die Gründung einer Immobilienfirma des Baumamtsleiters im Dänischen Wohld mit zwei Bauunternehmern und deren Folgen kommentiert Cornelia Müller.

Cornelia Müller 26.06.2020

Gewerbegebiet Eichkoppel - Gettorf greift Sorge der Anwohner auf

Gettorf hat die Weichen für noch mehr Gewerbe gestellt - auf riesiger Fläche am Ortsrand. Ängste vor Umzingelung und sinkender Wohnqualität will die Gemeinde Anwohnern nehmen. Ihr Fragenkatalog soll in der F-Planung einbezogen werden. Das versprach die Gemeindevertretung am Mittwochabend.

Cornelia Müller 25.06.2020

Fassungslos, bestürzt, besorgt um den Ruf des Amtes Dänischer Wohld in Gettorf: So reagieren Bürgermeister und Politiker aus amtsangehörigen Gemeinden auf die Gründung einer Immobilienfirma mit zwei Unternehmern der Baubranche durch den Bauamtsleiter.

Cornelia Müller 25.06.2020

Der Weg war etwas weiter als üblich: Die Gemeindevertretung Felm tagte jetzt im Pavillon an der Isarnwohld-Schule in Gettorf. Warum nicht in der Sporthalle vor Ort, wie es andere Gemeinden auch machen? Das fragte sich mancher Besucher – zumal es in der Sitzung sogar um die Felmer Turnhalle ging.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 25.06.2020

Einbruch im Kleingarten - Diebe waren scharf auf Bier

Einbrüche in Gartenlauben halten den Kleingärtnerverien in Osdorf auf Trab. In der Nacht von Sonntag auf Montag, 21./22. Juni, sowie den beiden Folgenächten öffneten Diebe drei Lauben und ließen unter anderem Bier und Leergut mitgehen. Die Polizei ermittelt.

Cornelia Müller 24.06.2020

Wachsendes Gewerbegebiet - Anwohner in Gettorf fürchten um Idylle

Ein Haus am Ortsrand, Blick auf Knicks und über Felder: So etwas ändert sich schnell. 30 Einwohner Gettorfs im Bereich Hasenberg/Ziegelei befürchten, dass die geplante Erweiterung des Gewerbegebiets Eichkoppel das Wohnen beeinträchtigt. Sie fordern Aufschub der Änderung des Flächennutzungsplans.

Cornelia Müller 24.06.2020

Amt Dänischer Wohld - Untersuchungen gegen Bauamtsleiter

Gegen den Bauamtsleiter im Amt Dänischer Wohld in Gettorf sind Untersuchungen eingeleitet worden. Nach Recherchen der Kieler Nachrichten gründete er mit den Inhabern einer Tischlerei und mehrerer Baufirmen in Neudorf-Bornstein und Gettorf eine Immobilienfirma. Der Beamte ist mittlerweile beurlaubt.

Cornelia Müller 23.06.2020

Interview: Frank Boysen - Pastor zwischen Krise und Kreativität

Trotz aller Lockerungen: Für viele Menschen ist die Corona-Krise eine seelische Belastung. Pastor Frank Boysen (56) aus Gettorf spricht im Interview über Angst und Einsamkeit, Hilfsbereitschaft und Herzlichkeit - und die Kraft der Kreativität.

Jan Torben Budde 22.06.2020

Sein Beruf als Fotograf für Meeresmagazine führt ihn an die schönsten Enden der Welt, wie Südafrika, Hawaii oder Kuba. Und nebenbei kam Wim Westfield, der in Lübeck-Travemünde lebt, dabei auch auf die Kunst. Atemberaubende Bilder von ihm sind nun in Gettorf zu sehen.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 15.06.2020

Die Direktwahl des neuen Bürgermeisters von Bad Segeberg am 1. November wird zum Dreikampf. Nach Toni Köppen hat auch die parteilose Marlis Stagat ihren Hut offiziell in den Ring geworfen und wurde von der CDU nominiert. Außerdem kündigte Bürgermeister Dieter Schönfeld (SPD) seine Kandidatur an.

Gerrit Sponholz 14.06.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige