Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
26°/ 15° Regenschauer
Thema Henstedt-Ulzburg

Henstedt-Ulzburg

Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg liegt im Kreis Segeberg ca. 15 Kilometer nördlich von Hamburg. Der Anschluss an das Nahverkehrsnetz der Hansestadt sowie die direkte Nähe zur Autobahn A7 haben Henstedt-Ulzburg zu einer beliebten Wohnlage für Hamburger Pendler werden lassen. Seit dem Jahr 1970 hat sich die Einwohnerzahl von ca. 10.000 auf heute fast 30.000 Einwohner verdreifacht. Damit ist Henstedt-Ulzburg die größte Gemeinde Schleswig-Holsteins.

Möglichkeiten zur Naherholung bieten die Naturschutzgebiete Oberalsterniederung und Henstedter Moor. Ebenso entspringt die Alster in Henstedt-Ulzburg. Ihre Quelle befindet sich im Ortsteil Henstedt-Rhen. 

Henstedt-Ulzburg liegt im Verbreitungsgebiet der Segeberger Zeitung.

Anzeige

Alle Artikel zu Henstedt-Ulzburg

Bauverein Kaltenkirchen - Mieter wollen endlich Gewissheit

Wie lange dürfen wir hier noch wohnen? Werden unsere Häuser abgerissen oder saniert? Diese Fragen stellen sich die Mieter zweier Wohnblöcke im Berliner Ring in Kaltenkirchen seit einigen Jahren. Sie kritisieren die Informationspolitik und auch vermeintliche Willkür des Bauvereins Kaltenkirchen.

Sylvana Lublow 09:08 Uhr

Die zentrale Notfallambulanz in der Region Kiel stellt sich neu auf: Mit dem gemeinsamen Notfallzentrum vom Städtischen Krankenhaus Kiel (SKK) und der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH) soll die Notaufnahme des Krankenhauses entlastet werden.

KN-online (Kieler Nachrichten) 08:08 Uhr

Die Corona-Zahlen im Kreis Segeberg sind niedrig. Doch mehrere Corona-Fälle in der Gemeinde Ellerau lässt die lokale Inzidenz in scheinbar schwindelnde Höhen schnellen, auf 221,6.

Nadine Materne 16.06.2021

Autokraft wechselt aus - Hier fahren ab 2022 E-Busse in Segeberg

Leise und ohne zu ruckeln surren öffentliche E-Busse seit einigen Wochen durch Norderstedt. Nach Informationen von KN-online sind sie bald auch auf bestimmten Linien im Kreis Segeberg unterwegs. Auch einen Hauptstandort für die Stromtankstelle gibt es schon. Ab 2035 sollen nur noch E-Busse fahren.

Gerrit Sponholz 14.06.2021

Das kommt einer Bus-Revolution gleich: In Henstedt-Ulzburg sollen in naher Zukunft viel mehr Busse und öfter als bislang fahren. Sogar ein Anruf-System ist nach Informationen von KN-online geplant. Erste Details zu den Strecken liegen vor.

Gerrit Sponholz 14.06.2021

Ein paar Bahnen schwimmen oder einfach nur plantschen: Die neue Corona-Verordnung von Schleswig-Holstein macht das Baden im Freibad wieder möglich. Wo Sie den Sprung ins kühle Nass wagen können, sehen Sie in unserer Übersicht.

KN-online (Kieler Nachrichten) 14.06.2021

Endlich wieder Flohmarkt! Das sah in Kaltenkirchen am Sonntag so aus: großer Ansturm, lange Schlangen am Einlass, Parkplatzchaos, weil Einweiser fehlten. Die Betreiber müssen mit rechtlchen Konsequenzen rechnen. Warum die Menschen sich dem Chaos trotzdem aussetzten, erzählten sie KN-online.

Klaus-Ulrich Tödter 14.06.2021

Sieg gegen Hannover 96 - SVHU bleibt im Aufstiegsrennen

Den ersten Vergleich hatten die Fußballerinnen des SV Henstedt-Ulzburg mit 3:2 gewonnen. Im Rückspiel um die Meisterschaft in der Regionalliga Nord sah es in der regulären Spielzeit und in der Verlängerung bis in die Nachspielzeit so aus, als könnte Hannover 96 den SVHU aus allen Träumen reißen.

Nils Göttsche 14.06.2021

Großalarm: Sonntag früh brannte in Garbek (Gemeinde Wensin) ein Carport mit Lager und Werkstatt. Rund 100 Feuerwehrkräfte mussten löschen. Der Einsatz war wegen starker Rauchentwicklung, einer Gasflasche und einer Durchzündung schwierig. Gleich nebenan steht ein Wohnhaus.

Gerrit Sponholz 13.06.2021

Große Augen machten die Mitarbeitenden des Kita-Eigenbetriebes Henstedt-Ulzburg, als ihnen die Mädchen und Jungen der Hortgruppe Wölfe der Kita Schulstraße mehrere Kisten mit Bildern überreichten. Die jungen Künstler hatten sich alte Meister vorgenommen und nachgemalt.

Nicole Scholmann 13.06.2021

80 Demonstranten und deutlich mehr als 100 Polizisten waren am Sonnabend vor dem Bürgerhaus in Henstedt-Ulzburg aufmarschiert. Drinnen tagten 16 AfD-Mitglieder, um ihren Direktkandidaten für die Bundestagswahl zu wählen. Trotz feindseliger Atmosphäre kam es zu keinen Zwischenfällen.

Einar Behn 12.06.2021

Henstedt-Ulzburg - Radwege wie in den 70er Jahren

Schlecht ausgebaute Wege, Schlaglöcher, kombinierte Geh- und Radwege, die viel zu eng sind: Die Probleme in Henstedt-Ulzburg, vor denen Radler stehen, sind in vielen Kommunen gleich. Der Grünen-Landtagsabgeordnete Dr. Andreas Tietze schaut sich in Henstedt-Ulzburg um. Fazit: Es gibt viel zu tun.

Nicole Scholmann 12.06.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10