Menü
Anmelden
Wetter Regen
13°/ 6° Regen
Thema Henstedt-Ulzburg

Henstedt-Ulzburg

Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg liegt im Kreis Segeberg ca. 15 Kilometer nördlich von Hamburg. Der Anschluss an das Nahverkehrsnetz der Hansestadt sowie die direkte Nähe zur Autobahn A7 haben Henstedt-Ulzburg zu einer beliebten Wohnlage für Hamburger Pendler werden lassen. Seit dem Jahr 1970 hat sich die Einwohnerzahl von ca. 10.000 auf heute fast 30.000 Einwohner verdreifacht. Damit ist Henstedt-Ulzburg die größte Gemeinde Schleswig-Holsteins.

Möglichkeiten zur Naherholung bieten die Naturschutzgebiete Oberalsterniederung und Henstedter Moor. Ebenso entspringt die Alster in Henstedt-Ulzburg. Ihre Quelle befindet sich im Ortsteil Henstedt-Rhen. 

Henstedt-Ulzburg liegt im Verbreitungsgebiet der Segeberger Zeitung.

Anzeige

Alle Artikel zu Henstedt-Ulzburg

Der große Corona-Ausbruch mit einem Verstorbenen in einem Altenheim in Norderstedt erweist sich als Treiber für die 7-Tage-Inzidenz: Sie schoss in der Stadt auf 125,1 hoch, hat sich damit innerhalb einer Woche verdreifacht. Zwei Regionen im Kreis Segeberg bleiben von Neuinfektionen verschont.

Gerrit Sponholz 20.10.2021

Sie gelten als beharrlich und hartnäckig, die beiden Beauftragten für Menschen mit Behinderungen in Henstedt-Ulzburg. Für ihren ehrenamtlichen Einsatz gibt es den Bürgerpreis 2021.

Nicole Scholmann 19.10.2021

Als Razmik Sargsyan vor fünf Jahren mit seiner Familie aus Armenien nach Deutschland flüchtete, war ihm in der neuen Heimat alles fremd. Aber der 19-Jährige ging seinen Weg. Heute steht der Kisdorfer Sargsyan als Lehrling und Boxer seinen Mann.

19.10.2021

Die VR Bank in Holstein dünnt ihr Filialnetz zum Jahreswechsel kräftig aus. Sieben Niederlassungen werden geschlossen. Betroffen sind vor allem Filialen im Kreis Segeberg, die einst zur Raiffeisenbank Bad Bramstedt/Henstedt-Ulzburg gehören. In den Dörfern gibt es dann auch keine Geldautomaten mehr.

Einar Behn 19.10.2021

Am Sonntag haben zwei Männer eine Tankstelle in Kayhude überfallen. Sie bedrohten die Kassiererin mit einer Pistole, die darauf hin das Bargeld herausgab. Anschließend flüchteten die Täter zu Fuß. Die Polizei hofft, dass sie dabei beobachtet wurden.

Einar Behn 18.10.2021

2. Frauenfußball-Bundesliga - SVHU gelingt zweiter Saisonsieg

Die zehnstündige Bustour aus dem saarländischen Elversberg in den hohen Norden versüßten sich die Fußballerinnen des SV Henstedt-Ulzburg mit ihrem zweiten Saisonerfolg. Allerdings benötigte das Team von Trainer Christian Jürss eine Halbzeit Anlauf, um den Mitaufsteiger in die Knie zu zwingen.

Nils Göttsche 17.10.2021

Ab Frühjahr 2022 können die Segeberger bequem Tickets für Bus, Bahn und Fähre im Hamburger Verkehrsverbund (HVV) kaufen. Nötig sind nur Smartphone und Handy-App. Das System erfasst Fahrtverlauf, errechnet Preis und bucht ab – alles automatisch. Wie es geht, stellte der HVV jetzt vor.

Gerrit Sponholz 16.10.2021

Die FSG Kaltenkirchen hat einen Nachfolger für den entlassenen Martin Genz gefunden. Der neue Mann auf der Trainerbank des Verbandsligisten ist im Kreis Segeberg nur den wenigstens bekannt. Dabei besitzt er eine erlebnisreiche Vita und hat so einiges im Fußball erlebt.

Markus Weber 15.10.2021

Die Polizei ist in dieser und der vergangenen Woche rigoros gegen Jugendkriminalität an U-Bahnhöfen und Bushaltestellen in Norderstedt vorgegangen. Sie schrieb etliche Anzeigen wegen Cannabisbesitzes und -handels. Bei einem 14-Jährigen wurde ein Dolch sichergestellt.

Einar Behn 15.10.2021

Neuling SV Henstedt-Ulzburg tut sich in der zweiten Bundesliga der Fußballerinnen schwer. Dass die Führungsspielerinnen Alina Witt und Malin Hegeler lange ausfallen, ist für die Elf von Trainer Christian Jürss ein großes Problem.

Nils Göttsche 14.10.2021

Wenige Stunden nach dem Großfeuer auf einem Bauernhof in Kisdorf zeigt sich das Bild des Schadens.Stall und Wohnhaus wurden trotz des Einsatzes von 140 Feuerwehrleuten ein Raub der Flammen. Der Schaden beträgt etwa 400.000 Euro. Die Anteilnahme der Bevölkerung ist groß.

Nicole Scholmann 14.10.2021

Ein Bauernhof in Kisdorf brennt am Mittwochabend in voller Ausdehnung. Gut 100 Kräfte der Feuerwehren aus der Region wurden alarmiert und bekämpfen die Flammen.

Nicole Scholmann 14.10.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10