Menü
Anmelden
Wetter Regen
9°/ 6° Regen
Thema Henstedt-Ulzburg

Henstedt-Ulzburg

Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg liegt im Kreis Segeberg ca. 15 Kilometer nördlich von Hamburg. Der Anschluss an das Nahverkehrsnetz der Hansestadt sowie die direkte Nähe zur Autobahn A7 haben Henstedt-Ulzburg zu einer beliebten Wohnlage für Hamburger Pendler werden lassen. Seit dem Jahr 1970 hat sich die Einwohnerzahl von ca. 10.000 auf heute fast 30.000 Einwohner verdreifacht. Damit ist Henstedt-Ulzburg die größte Gemeinde Schleswig-Holsteins.

Möglichkeiten zur Naherholung bieten die Naturschutzgebiete Oberalsterniederung und Henstedter Moor. Ebenso entspringt die Alster in Henstedt-Ulzburg. Ihre Quelle befindet sich im Ortsteil Henstedt-Rhen. 

Henstedt-Ulzburg liegt im Verbreitungsgebiet der Segeberger Zeitung.

Alle Artikel zu Henstedt-Ulzburg

Streit um 1 Mio. Euro - DRK Segeberg will Kreis verklagen

Der Streit zwischen dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) und dem Kreis Segeberg über den Rettungsdienst geht weiter. Der DRK-Kreisverband will klagen. Er fordert eine Million Euro vom Kreis noch aus der Arbeit von 2014 bis 2018.

Klaus-Ulrich Tödter 17.11.2019

Horst Ostwald musste unzählige Hände schütteln, seine Henstedt-Ulzburger Fraktionskollegen sangen ein ihm zu Ehren getextetes Lied und schließlich gab es vom stellvertretenden SPD-Bundesvorsitzenden Ralf Stegner noch die höchste Auszeichnung, die die SPD zu vergeben hat: die Willy-Brandt-Medaille.

Klaus-Ulrich Tödter 17.11.2019

Henstedt-Ulzburg - Gewerbepark Nord ist verkauft

Der Gewerbepark Nord in Ulzburg soll für gut 40 Millionen Euro verkauft worden sein. Wie die Segeberger Zeitung aus verlässlicher Quelle erfahren hat, ist das Investmentunternehmen Redos Käufer des Immobilienkomplexes mit 25.000 Quadratmetern vermietbarer Fläche.

Nicole Scholmann 15.11.2019

Er ist unbestritten einer der erfahrensten Kommunalpolitiker in Henstedt-Ulzburg, ein alter Hase im Geschäft und ein Urgestein der örtlichen Sozialdemokratie: Horst Ostwald. Der 72-Jährige führt seit zwei Jahrzehnten die SPD-Fraktion der Gemeindevertretung an.

Nicole Scholmann 11.11.2019

Der Anti-Drogen-Zug Revolution Train aus Tschechien ist umstritten. Er arbeitet mit Filmen, Schockbildern und interaktiven Räumen. Im Mai 2020 rollt er in den Kreis Segeberg. „Das ist definitiv und nicht mehr aufzuhalten“, sagt Projektleiter Jürgen Schlichting von der Kreisverkehrswacht.

Gerrit Sponholz 11.11.2019

Das Tabellenende im Blick behalten müssen die SSG Rot-Schwarz Kiel und der FC Kilia Kiel. Für Rot-Schwarz gab es gegen den Tabellenführer aus Siems eine herbe 3:9-Klatsche, Kilia machte im direkten Tabellenduell gegen Henstedt-Ulzburg II beim 2:6 keine gute Figur.

07.11.2019

Start mit buntem Rahmenprogramm – Sortiment mit 25000 Artikel für in Bredenbek

Florian Sötje 07.11.2019

Megastore in Bredenbek - Pferdesport Krämer öffnet seine Türen

Als Pony Prinz Phil das Band durchbiss, hatte das Warten ein Ende: Der Megastore von Pferdesport Krämer in Bredenbek öffnete am Mittwochnachmittag mit einem offiziellen Akt seine Türen. Kunden können ab Donnerstag in den Komplex strömen. An drei Eröffnungstagen gibt es ein vielfältiges Programm.

Florian Sötje 07.11.2019

Der Brief von Bürgermeister Stefan Bauer (parteilos) an die 33 Gemeindevertreter in Henstedt-Ulzburg, mit der Bitte, ihn bei seiner erneuten Kandidatur zu unterstützen, hat in den Fraktionen für Verblüffung gesorgt. Keine der Fraktionen will sich über eine mögliche Unterstützung äußern.

Nicole Scholmann 06.11.2019
Segeberg

Autobahn Kaltenkirchen - A7 wieder zeitweise voll gesperrt

Im Zuge einiger Arbeiten an den Höchstspannungsstromleitungen entlang der Autobahn muss der Übertragungsnetzbetreiber Tennet die A7 zwischen Quickborn und Kaltenkirchen am Mittwoch, 6. November, mehrfach zwischen 9 und 15 Uhr bis zu 60 Minuten lang voll sperren.

Sylvana Lublow 06.11.2019

Henstedt-Ulzburgs Bürgermeister Stefan Bauer (parteilos) hat in einem überraschenden Schreiben an die Gemeindevertreter offensiv um die Unterstützung seiner Person im Bürgermeisterwahlkampf gebeten. Er fordert ein Mindestmaß an Zustimmung. Vor Monaten hatte er angekündigt, wieder anzutreten.

Nicole Scholmann 04.11.2019

„Das Herz liegt uns allen am Herzen“, sagt Dr. Jochen Gerlach. Der Internist aus Kaltenkirchen ist im Vorstand des Ärztenetzwerks Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen, Norderstedt und Mitorganisator des kommenden „Patiententags“ in Kaltenkirchen, der am Sonnabend, 16. November, im Rathaus stattfindet.

Sylvana Lublow 02.11.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10