Menü
Anmelden
Wetter wolkig
16°/ 12° wolkig
Thema Henstedt-Ulzburg

Henstedt-Ulzburg

Anzeige

Alle Artikel zu Henstedt-Ulzburg

Stillstand in Corona-Zeiten - was bedeutet das für die Fahrschulen? In Schleswig-Holstein ist zunächst bis zum 19. April jegliche Ausbildung untersagt. Auch Prüfungen finden nicht statt. Das bedeutet für die Fahrschulen ein komplettes Berufsverbot und bewirkt Umsatzeinbußen von 100 Prozent.

Signe Hoppe 08.04.2020

Der Trend ist positiv: Die Zahl der aktuell an Covid-19 Erkrankten im Kreis Segeberg scheint nicht mehr zu steigen. Kein Patient muss derzeit auf einer Intensivstation behandelt werden. Allerdings gibt es mittlerweile einen ersten Toten. Und das Coronavirus hat eine Gemeinschaftsunterkunft erreicht.

Gerrit Sponholz 08.04.2020

WuB, Eiderheim, Erlenhof - Corona: Krise stärkt den Zusammenhalt

Einrichtungen für Menschen mit Behinderung sind in Zeiten von Corona sensible Orte. In den Werkstätten ist der Betrieb nahezu zum Erliegen gekommen. So spielt sich das Leben überwiegend in den Wohnstätten ab, zu denen Angehörige aufgrund des Betretungsverbots aber keinen Zutritt haben.

Florian Sötje 08.04.2020

Kein Ostergottesdienst - Osterlicht auf Reisen durch die Dörfer

Der Ostergottesdienst in vollen Kirchen fällt in diesem Jahr aus wegen Corona. Dabei ist es das größte Fest im Kirchenjahr. Das Osterlicht wird angezündet und geteilt. In Pronstorf bringt Pastor Peter Lübbert das Licht deshalb direkt zu den Menschen.

Nadine Materne 07.04.2020

Schlechte Nachricht für Kinder und Eltern in Neumünster: Trotz des sonnigen Wetters dürfen die 78 Spielplätze nicht betreten werden. Sie sind zur Eindämmung der Corona-Epidemie schon seit Wochen gesperrt, und das müsse auch so bleiben, teilte die Stadtverwaltung Neumünster mit.

Thorsten Geil 07.04.2020

Peter Widereck sorgt sich. Nicht um sich selbst. Sein Job als Personalleiter bei einem Kieler Software-Start-up sichert dem Pop-Sänger in Corona-Zeiten die Existenz. Sein Mitgefühl gilt Musikern, für die das Brotjob ist. Daher sollen die ihm geltenden Spenden andere Künstler bekommen.

Thomas Bunjes 07.04.2020

Die Hilfsbereitschaft dieser Tage ist groß – sehr groß sogar. Rund 170 Helferinnen und Helfer haben sich beim Ehrenamtsbüro in Kiel gemeldet, um anderen Menschen unter die Arme zu greifen, indem sie beispielsweise Einkäufe übernehmen. Doch bislang wird das Hilfsangebot selten in Anspruch genommen.

Steffen Müller 07.04.2020

Macht die Kontaktsperre nach dem 20. April noch Sinn? Der Infektiologe Prof. Ansgar Lohse (60) bezweifelt das. Mit 13 weiteren Ärzten, Wirtschaftswissenschaftlern und Juristen fordert der Direktor am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) ein Umdenken: statt Abschottung eine schrittweise Immunisierung der Bevölkerung – zuerst bei der Jugend.

Heike Stüben 07.04.2020

Das Durcheinander um die Abschlussprüfungen an den Schulen in Schleswig-Holstein hat in den jüngsten Tagen für viel Unruhe unter Schülern, Lehrern und Eltern gesorgt. Die Abiturientin Melissa Peters aus Kaltenkirchen lehnt trotz der Corona-Krise ein Verschieben von Prüfungen kategorisch ab. Lesen Sie Ihre Sicht auf den Abi-Streit.

KN-online (Kieler Nachrichten) 07.04.2020

Im Kreis Segeberg gibt es den ersten Corona-Toten. Eine Person, Mitte 70, ist gestorben. Die Zahl der insgesamt Infizierten ist unterdessen auf 162 gestiegen.

Gerrit Sponholz 07.04.2020

E-Sailing beim KYC - Segeln, ohne nass zu werden

Die Häfen sind dicht, Regatten abgesagt, Treffen tabu. Was tun als Segelverein, der in der Corona-Krise seine klassische Vereinsarbeit nicht leisten darf? Der Kieler Yacht-Club verlegt das Geschehen ins heimische Wohnzimmer: 50 KYC-Mitglieder ermitteln aktuell den ersten Vereinsmeister im E-Sailing.

Niklas Schomburg 07.04.2020

Landesweite Aktion - Niemand soll alleine sterben

Erdrückende Einsamkeit in Zeiten von Corona: Wer die letzten Tage seines Lebens vor sich hat, leidet extrem unter Kontaktsperre und Besuchsverboten. Per Tablet sollen Vertraute nun ins Krankenzimmer geholt werden.

Kristiane Backheuer 07.04.2020