Menü
Anmelden
Wetter wolkig
7°/ 3° wolkig
Thema Kaltenkirchen

Kaltenkirchen

Kaltenkirchen liegt ca. 30 Kilometer nördlich von Hamburg und ist deshalb ein beliebter Wohnort für Menschen, die sich die Immobilienpreise in der Hansestadt nicht länger leisten können oder wollen. Seit einigen Jahren erlebt Kaltenkirchen darum einen regelrechten Bauboom, der höchstwahrscheinlich auch noch einige Zeit andauern wird.

Entsprechend gut sind Infrastruktur und Nahversorgung ausgebaut. Die Nähe zur Autobahn A7, ein eigener Bahnhof sowie die mittelfristige Perspektive, die Stadt an das Hamburger S-Bahn-Netz anzuschließen, machen Kaltenkirchen besonders für Pendler interessant. Das Erlebnisbad HolstenTherme sowie das Einkaufszentrum Dodenhof locken auswärtige Tagesgäste nach Kaltenkirchen.

Kaltenkirchen liegt im Verbreitungsgebiet der Segeberger Zeitung.

Anzeige

Alle Artikel zu Kaltenkirchen

Covid-19 in Schleswig-Holstein - Zahl der Corona-Toten steigt auf 243

Die Zahl der Toten in Zusammenhang mit dem Coronavirus in Schleswig-Holstein liegt bei 243. Dazu zählt auch ein in Ägypten gestorbener Tourist, der aus Schleswig-Holstein stammte. Zuletzt kamen neue Fälle aus dem Kreis Dithmarschen und aus Neumünster hinzu.

KN-online (Kieler Nachrichten) 09:35 Uhr

Heute ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Jedes Jahr starten Kommunen anlässlich dieses Tages verschiedene Aktionen - auch Kaltenkirchen. In diesem Jahr jedoch nimmt die Corona-Pandemie gleich in zweifacher Hinsicht negativen Einfluss auf diesen Tag.

Sylvana Lublow 07:16 Uhr

In Schleswig-Holstein sollen 28 Corona-Impfzentren aufgebaut werden. „Wir werden bereit sein, sobald ein COVID-19-Impfstoff verfügbar ist", versprach Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP) am Dienstag. Bis zum 15. Dezember sollen die Strukturen stehen.

Christian Hiersemenzel 24.11.2020

Künstlerin im Portrait - Erfolg ist nicht vom Alter abhängig

In der Mitte ihres Lebens, mit Anfang 40, fing die Kaltenkirchenerin Renate Volkland an, zu malen. Sie nahm Unterricht - und heute arbeitet sie erfolgreich als freischaffende Künstlerin. Mit 71 Jahren hat sie regelmäßig Ausstellungen und verkauft ihre Werke. Auch Corona hindert sie nicht daran.

Sylvana Lublow 20.11.2020

In Bad Bramstedt stehen in den nächsten Jahren zwei große Bauvorhaben an: das Feuerwehrhaus und eine weitere Kita. Für beide laufen europaweite Architekten-Wettbewerbe, die den Zeitplan stark strapazieren. Aber Bürgermeisterin Verena Jeske verspricht sich davon auch besonders ansehnliche Gebäude.

Einar Behn 20.11.2020

Der kommende Mittwoch, 25. November, ist der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Viele Kommunen beteiligen sich seit Jahren mit verschiedenen Aktionen in der Woche rund um den Tag. In Kaltenkirchen werden die Aktionen von der Gleichstellungsbeauftragten und dem Frauentreffpunkt initiiert.

Sylvana Lublow 19.11.2020

Die Stadt Bad Bramstedt wird vorerst keinen Hundeauslaufplatz anlegen. Das entschied der Umweltausschuss gegen die Stimmen der SPD. Die 80.000 Euro, die die Verwaltung in den Haushaltsentwurf für 2021 einstellen ließ, wurden komplett gestrichen.

Einar Behn 19.11.2020

Gewaltverherrlichung - Hohe Steuer dient als Abschreckung

Eigentlich sollte die städtische Satzung zur Erhebung einer Vergnügungssteuer nur eine "gendergerechte Sprache" erhalten – also neue Formulierungen wie "Schuldner*in" statt einfach nur Schuldner. Doch dann stolperte Bad Segebergs Gleichstellungsbeauftragte Beate Mönkedieck über den Paragrafen 5.

Thorsten Beck 19.11.2020

Jetzt wird es ernst: Das Rennen um drei Standorte für Corona-Impfzentren im Kreis Segeberg hat begonnen. Der Kreis sucht bereits dringend leerstehende oder andere infrage kommende Immobilien und hat die meisten Bürgermeister der großen Kommunen per E-Mail um Hilfe gebeten.

Sylvana Lublow 18.11.2020

Schlappe für Segeberg - Bus-Revolution fällt erst mal aus

Eine Schlappe erlitt der Kreis Segeberg vor dem Oberlandesgericht Schleswig, mit Folgen für viele Buskunden. Die geplanten Verbesserungen beim öffentlichen Busverkehr mit besseren Stadtverkehren und moderneren Fahrzeugen zum 13. Dezember fallen erst mal aus.

Gerrit Sponholz 18.11.2020

Corona im Kreis Segeberg - Fälle-Anstieg hat sich etwas verlangsamt

Die Coronawelle scheint im Kreis Segeberg möglicherweise abzuebben. Am Dienstag wurden 13 Neuinfektionen gemeldet. Das waren etwa halb so viele wie im Schnitt der Tage zuvor. Auch bei der Inzidenz gibt es gute Nachrichten, schlechte bei der Zahl der aktuell Infizierten und Menschen in Quarantäne.

Gerrit Sponholz 17.11.2020

Auch die Volkshochschulen sind vom Lockdown light betroffen. „Alles, was Freizeitcharakter hat, dürfen wir nicht mehr anbieten“, sagte Sabine Ockert, Geschäftsführerin der VHS Bad Bramstedt. Bei ihr und in der VHS Kaltenkirchen laufen nur noch ein paar Sprachkurse.

Einar Behn 17.11.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10