Menü
Anmelden
Wetter wolkig
25°/ 13° wolkig
Thema Kaltenkirchen

Kaltenkirchen

Anzeige

Alle Artikel zu Kaltenkirchen

Ein betrunkener Autofahrer hat am Sonnabend eine Straßensperre der Polizei durchbrochen und dabei zwei Beamte leicht verletzt. Dass auf der spektakulären Flucht sonst niemand zu Schaden kam, grenzt an ein Wunder.

Michael Zwicker 26.02.2015

Die Pläne, die Leibniz-Privatschule im Gebäude der Gemeinschaftsschule Erich Kästner anzusiedeln, sind vom Tisch. Das ergab die Abstimmung des Schulverbandes Kaltenkirchen in der Sitzung am Donnerstagabend im Ratssaal.

Isabelle Pantel 21.02.2015

Levo-Park in Bad Segeberg - Keine Konkurrenz zur Innenstadt

Der Levo-Park, das Gelände der früheren Lettow-Vorbeck-Kaserne, soll der Bad Segeberger Innenstadt keine unverträgliche Konkurrenz machen, sondern allenfalls Lücken schließen, die es ohnehin im Angebot gibt - dieses Ziel formulierte Geschäftsführer Ulf Wachholtz, dessen Familie die Levo-Park GmbH betreibt, während der Jahreshauptversammlung des Unternehmer-Vereins „Wir für Segeberg“ (WfS).

Dierk E. Seeburg 20.02.2015

Selbsthilfegruppe Umweltkranke in Bad Bramstedt - Oft als „Ökochonder“ abgestempelt

„Als ob mir einer mit dem Hammer auf den Magen haut“ beschreibt Elke Schade aus Kaltenkirchen ihr Gefühl, wenn sie mit den Stoffen in Kontakt kommt, mit denen ihr Körper nicht umgehen kann. Bei ihr sind es synthetische Duftstoffe. Sie reagiert nicht einfach allergisch, sie ist umweltkrank. Eine typische Geschichte für die Selbsthilfegruppe, die sich einmal im Monat im Bramstedter Schloss trifft.

Jann Roolfs 20.02.2015

Nordunternehmer in Neumünster - A7: Sorge vor dem Superstau

Die Bauarbeiten für den dreispurigen Ausbau der Autobahn 7 zwischen dem Bordesholmer Dreieck und dem Hamburger Dreieck Nordwest sind gestartet. Bei einer Veranstaltung der Handwerkskammer Lübeck in Neumünster wurde über die Verkehrsführung und die Dauer der Arbeiten in den ersten drei Bauabschnitten informiert.

Karsten Leng 20.02.2015

Schleswig-Holsteins Wirtschaft warnt - Banger Blick auf Rot-Grün

Schleswig-Holsteins Wirtschaft blickt voller Sorge nach Hamburg, in der Landespolitik löste das mögliche rot-grüne Bündnis in der Metropole ein unterschiedliches Echo aus. Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) und die Koalition gehen davon aus, dass die gute Zusammenarbeit mit Hamburg fortgesetzt wird.

Ulf Billmayer-Christen 17.02.2015

Möbel Kraft und Dodenhof betroffen - Keime im Kaufhaus-Essen

Darmkeime im Matjes, Hautkeime in der Torte, Kaffee zu kalt, frische Lebensmittel zu warm – mit nicht gerade appetitlichen Ergebnissen kamen Hygiene-Experten im Auftrag der NDR-Sendung „Markt“ aus den Restaurants in norddeutschen Kauf- und Möbelhäusern zurück. Betroffen sind unter anderem Dodenhof in Kaltenkirchen und Möbel Kraft in Bad Segeberg.

Michael Stamp 18.02.2015

Abriss in Kaltenkirchen - Ohland-Center verschwindet jetzt

Die Umbauarbeiten für den Ohland-Park und den angrenzenden Famila-Markt am Kisdorfer Weg sind in vollem Gange und liegen exakt im Plan. Zur Zeit sieht es auf dem Gelände wüst aus, denn jetzt wird das alte Gebäude, in dem bis 1989 Ikea untergebracht war, abgerissen.

Alexander Christ 16.02.2015

Für viel Geld sind in den vergangenen Jahren drei Mensen an Kaltenkirchener Schulen gebaut worden. Der Betrieb brummt - allerdings anders als erhofft, denn nur eine Minderheit der Schüler kauft sich ein Mittagsmenü. An der Regionalschule Erich Kästner beispielsweise wird derzeit nur ein Mittagessen pro Tag verkauft.

Isabelle Pantel 17.02.2015

Kaltenkirchen (dpa/lno) - Bei einem Überfall auf eine Spielhalle in Kaltenkirchen haben zwei bewaffnete Unbekannte in der Nacht zum Sonntag einige Hundert Euro erbeutet.

Deutsche Presse-Agentur dpa 15.02.2015

Er wollte helfen, doch er überschätzte seine ärztliche Kunst. Nun wurde ein Chirurg wegen fahrlässiger Tötung verurteilt.

14.02.2015

Karneval in Kisdorf - Nicht nur fröhliche Vorkommnisse

Der Karneval in Kisdorf (kurz: KiK) ist Kult und lockte bei seiner 29. Auflage wieder 900 feierfreudige Gäste an. Damit war die Veranstaltung in der Mehrzweckhalle wieder einmal ausverkauft. Unbemerkt von der großen Mehrheit der Partygäste kam es dieses Mal allerdings zu Zwischenfällen, die Polizeieinsätze nach sich zogen.

Isabelle Pantel 12.02.2015