Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
18°/ 11° Gewitter
Thema Kaltenkirchen

Kaltenkirchen

Anzeige

Alle Artikel zu Kaltenkirchen

Seit über 40 Jahren gibt es in der Hamburger Straße 20 einen Laden für Tierfreunde, er zählte zu den ältesten Fachgeschäften der Stadt. Doch nun gibt Britta Kuchenbecker, seit drei Jahren Inhaberin von „Zoo & mehr“, auf.

Frederik Büll 13.10.2014

Mit der Gemeinschaftsschule Erich Kästner geht es langsam aber sicher zu Ende. Am Donnerstag hat sie wegen der unaufhaltsam sinkenden Schülerzahlen einen Antrag auf Auflösung ihrer Selbstständigkeit gestellt.

Isabelle Pantel 10.10.2014

Der An- und Umbau des Famila-Warenhauses am Kisdorfer Weg soll übernächsten Monat fertig sein und für Kundenandrang sorgen. Auch Aldi eröffnet dort bald neu.

Michael Zwicker 10.10.2014

Die Preise für Taxifahrten dürften im Kreis Segeberg bald kräftig steigen. Nachts wollen Unternehmen seltener fahren. Mancher Taxifahrer dürfte den Job verlieren. Hauptgrund ist die Einführung des Mindeststundenlohns für Fahrer von 8,50 Euro ab 2015.

Gerrit Sponholz 11.10.2014

Die Kaltenkirchener Bank konnte jetzt ein Haus an der Ecke Glockengießerwall/Schützenstraße kaufen. Dieses Puzzle-Teil fehlte noch, um einen großen Wohn- und Geschäftskomplex zu errichten.

Klaus-Ulrich Tödter 08.10.2014

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hatte am Montag angekündigt, den Zugverkehr flächendeckend lahmzulegen. Nicht betroffen von dem Streik Hunderter GDL-Lokführer ist die AKN Eisenbahn AG.

Michael Zwicker 10.10.2014

Peinlich und teuer - so lässt sich das Verhalten der Kaltenkirchener Stadtverwaltung beschreiben. Weil bei der Erhebung von Erschließungsbeiträgen für den Ausbau der Holstenstraße offensichtlich Fristen versäumt wurden, muss die Stadt rund 300 000 Euro zurückzahlen. Ein schwerer Schlag für die ohnehin verschuldete Stadt.

03.10.2014

Frauen mit Einkaufstüten schlendern über den Holstenplatz, im Hintergrund spielen Kinder, Grüppchen sitzen vor einem Café und genießen den Sonnenschein: So gemütlich sieht die Zukunft im Kaltenkirchener Zentrum am AKN-Bahnhof aus - bislang nur auf einer Grafik der Wuppertaler Immobiliengruppe Ferox. In der Gegenwart wird aber daran gearbeitet, dass die Idee von einer belebten Fußgängerzone Wirklichkeit wird.

03.10.2014

Kreis Segeberg - Boom bei offenen Stellen

Auf 4,9 Prozent ist die Arbeitslosenquote im September gesunken. Gleichzeitig suchen viele Arbeitgeber händeringend noch nach Fachkräften. Mit 1864 sozialversicherungspflichtigen offenen Stellen waren 22 Prozent mehr registriert als vor einem Jahr.

01.10.2014

Kreis Segeberg - Kripo bündelt Kräfte

Bad Segeberg. Die Einbrecher machen es schon lange. Künftig arbeitet auch die Kriminalpolizei so: Kreisübergreifend! Die Kripo-Dienststellen aus den Kreisen Segeberg und Pinneberg wurden nun unter einem Dach, der neuen Kriminalinspektion, vereint. Ingo Minnerop (49) führt die rund 140 Mitarbeiter. Er hatte sich vom einfachen Rellinger Schutzpolizisten zum Kripochef hochgearbeitet.

Gerrit Sponholz 30.09.2014

Kaltenkirchener Bank feierte - 6000 Besucher beim Oktoberfest

Noch schneller noch besser besucht war das Oktoberfest der Kaltenkirchener Bank im Vergleich zu den Vorjahren. Und obwohl Bier in Mengen strömte, blieb alles friedlich und fröhlich.

Isabelle Pantel 29.09.2014

Als provisorischer Parkplatz diente die Fläche monatelang, früher standen dort vorübergehend Wertstoffcontainer. Doch die meiste Zeit war der Platz an der Kurve der Friedenstraße leer. Das ändert sich unübersehbar. Zwei Wohnblocks sollen dort hochgezogen werden.

Michael Zwicker 27.09.2014
Anzeige