Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
5°/ -1° Schneeregen
Thema Kaltenkirchen

Kaltenkirchen

Alle Artikel zu Kaltenkirchen

Soll die Stadt Kaltenkirchen Frauen mit geringem Einkommen bei Bedarf bestimmte Verhütungsmittel wie die Anti-Baby-Pille und die Spirale bezahlen?

Michael Zwicker 23.11.2012

Vergeblich fahren viele Segeberger zur Agentur für Arbeit in Neumünster. Sie ist aber mittlerweile nicht mehr für Teile des Kreises Segeberg zuständig, wie Jens-Peter Stahl, Geschäftsführer der Agentur in Neumünster, an die Neuregelung erinnert.

Gerrit Sponholz 20.11.2012

Vereine und Institutionen, die in Bad Bramstedt auf dem Sozialsektor tätig sind, werden auch im kommenden Jahr durch die Stadt mit Zuschüssen bedacht. Rund 25000 Euro – etwa gleich viel wie im Vorjahr - machen diese freiwilligen Leistungen aus, zu denen die Stadt gesetzlich nicht verpflichtet ist. Der Ausschuss für Soziales, Senioren, Jugend und Gleichstellung bewilligte in seiner jüngsten Sitzung alle eingereichten Anträge.

Anna Maria Persiehl 20.11.2012

Segeberg Parteitag in Trappenkamp Weber neuer SPD-Kreisvorsitzender

Er setzt auf gegenseitige Hilfe und Unterstützung: Stefan Weber, der neue Vorsitzende des Segeberger SPD-Kreisverbandes. Mit 88 Prozent der Stimmen beim Kreisparteitag in Trappenkamp wurde er zum Nachfolger von Andreas Beran gewählt.

Harald Becker 18.11.2012

Das trübe, verregnete Wetter passte zum Anlass. Tausende gedachten am Volkstrauertag der Toten von Kriegen und Gewalt. Unter den vielen Gedenkfeiern im Kreis Segeberg ragte die Kaltenkirchener beispielgebend heraus.

Alexander Christ 18.11.2012

Vergeblich warteten Kinder und Erwachsene am Freitagvormittag auf die Busse, die sie zu den Schulen und Arbeitsplätzen oder zum Einkaufsbummel in die Stadt bringen sollten.

Gerrit Sponholz 18.11.2012

Neumünster Ausbildungsmesse in Neumünster Mit Kirschblütenduft in den Einzelhandel

Der Duft von Kirschblüten lag in der Luft der Holstenhalle 4. Eine lange Schlange von Schülern, die sich probehalber für ein Bewerbungsfoto schminken lassen wollen, hatte sich vor Farbtiegeln und Pinseln am Info-Stand einer Parfümerie versammelt. Gedränge, das nicht an allen Ständen der dritten Ausbildungsmesse der Agentur für Arbeit zu finden war.

Beate König 15.11.2012

Segeberg Segeberger Netzwerk Klares Nein gegen Gewalt

Jede Frau muss mit dem Risiko leben, angepöbelt, geschlagen, gedemütigt, vergewaltigt zu werden - auch und gerade in der eigenen Wohnung. Doppelt so häufig wie andere sind Frauen mit Behinderungen betroffen. Um sie besser aufzuklären und zu schützen, setzt ein Segeberger Frauennetzwerk einen Schwerpunkt anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen.

Petra Stöver 14.11.2012

Segeberg Popp-Feinkost in Kaltenkirchen Philip Harland übernimmt das Ruder

Zum Grillen ist für Philip Harland, neuer Geschäftsführer bei Popp-Feinkost, der Kartoffelsalat aus Firmenproduktion einfach unentbehrlich. „Und von unseren Heringsprodukten bin ich ein Riesenfan“, outet sich der im Unternehmen für Vertrieb und Marketing zuständige Manager.

07.11.2012

Segeberg Kaltenkirchener Gewerbemesse Neu: KAGEM im Mai 2013

Bis zur Kaltenkirchener Gewebemesse „KAGEM 2013“ am letzten Maiwochenende auf dem Grünen Markt sind es noch gut sieben Monate, aber die Planungen laufen bereits auf vollen Touren. Firmen können schon Standflächen reservieren lassen.

Michael Zwicker 02.11.2012

Sie leben mitten unter uns: Menschen, die ärztliche Hilfe und Medikamente benötigen, sich beides aber nicht leisten können. „Wir müssen von einem Prozent der Bevölkerung ausgehen, in Schleswig-Holstein also von 2800 Menschen“, sagt Dr. Uwe Denker. 2010 hat er in Bad Segeberg die erste Praxis ohne Grenzen eröffnet. Wegen des Bedarfs will die Diakonie nun solche Praxen auch in Preetz, Rendsburg und Flensburg anbieten.

Heike Stüben 02.11.2012

Segeberg Bis zu 550 Euro pro Tier mehr Bad Bramstedt erhöht Hundesteuer

Hundehalter werden ab kommendem Jahr 10 Euro mehr an Hundesteuer bezahlen müssen. Das beschloss der Finanzausschuss von Bad Bramstedt. Noch fehlt noch die Zustimmung der Stadtverordnetenversammlung, die aber zu erwarten ist. Teuer wird es künftig vor allem für Kampfhundehalter. Sie sollen 550 Euro pro Tier bezahlen.

Einar Behn 02.11.2012