Zeugen gesucht

22-Jähriger wurde in Kiel überfallen

Foto: Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

Kiel. Einer der beiden Männer soll den 22-Jährigen festgehalten haben, während der andere ihn nach Wertsachen absuchte. Dabei sollen die Täter auch mit einem Messer gedroht haben. Im Anschluss an die Tat seien die Männer mit dem Smartphone des 22-Jährigen und gestohlenem Bargeld in Richtung Richtung Alter Markt geflüchtet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Täter sprachen gebrochenes Deutsch

Dem Opfer zufolge sollen einer der Täter etwa 25 bis 29 Jahre alt sein, 1,70 bis 1,75 Meter groß und von schlanker Statur sein. Er soll einen Drei-Tage-Bart getragen haben, südosteuropäischer Herkunft sein und gebrochenes Deutsch gesprochen haben. Der Mann soll eine schwarzen Jacke getragen haben.

Der andere Täter soll etwa gleich alt, 1,85 bis 1,90  Meter groß und von schlanker Statur gewesen sein. Auch er soll einen Drei-Tage-Bart tragen und ebenfalls südeuropäischer Herkunft sein. Er soll eine rote Jacke getragen haben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Polizei sucht Zeugen

Das Kommissariat 13 der Kieler Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Hinweise nehmen die Beamten unter Tel. 0431/160 3333 entgegen.

Von KN-online

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen