In eigener Sache

Alexa, was sind die neuesten Nachrichten aus Kiel?

Foto: Sich zum Frühstück die aktuellen Storys der Kieler Nachrichten vorlesen lassen? Mit unserem Skill für Amazon Echo ist das möglich. Nach der Installation müssen Sie "Alexa" nur nach einer Zusammenfassung fragen. 

Sich zum Frühstück die aktuellen Storys der Kieler Nachrichten vorlesen lassen? Mit unserem Skill für Amazon Echo ist das möglich. Nach der Installation müssen Sie "Alexa" nur nach einer Zusammenfassung fragen.

Kiel. Die Lautsprecher mit eingebauten Computern und Mikrofonen gibt es in Deutschland seit Anfang 2017. Für den Nutzer sind dabei weniger die Geräte an sich spannend. Es ist mehr die Plattform, die jede Menge Funktionalitäten bietet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Doch was kann Amazons Echo oder Dot genau? Einmal mit dem Heimnetzwerk verbunden, hört das Gerät auf ihr Aktivierungswort. Heißt: Sobald der Nutzer „Alexa“ sagt, aktiviert sich der Assistent und führt auf Kommando Aktionen aus. Die Einsatzmöglichkeiten reichen von Fragen beantworten bis hin zu Lampen steuern. Über sogenannte Skills – dem Pendant zu Apps auf Smartphones – lassen sich zudem weitere Funktionen hinzufügen.

Alexa liest Kieler Nachrichten vor

Auch auf die Frage "Alexa, was sind die neusten Nachrichten?" hat der digitale Sprachassistent Antworten parat. Die Kieler Nachrichten haben nämlich einen Skill entwickelt, über den die Nutzer sich Meldungen aus Schleswig-Holstein und der Welt vorlesen lassen können.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sie müssen hierfür nur den Amazon Skill "Kieler Nachrichten" suchen und den Dienst kostenlos dem sogenannten "Flash Briefing" hinzufügen. Dies ist eine Standardfunktion, die Amazons Geräte mitbringen.

Sechs Kanäle - von Segeberg bis Rendsburg

Damit die Nutzer jederzeit aktuell informiert sind, können sie bis zu sechs verschiedene Kanäle aus der Region wählen: Kiel, Rendsburg, Eckernförde, Plön, Neumünster und Segeberger Zeitung. Unsere Redakteure bereiten hierfür jeden Tag die wichtigsten Nachrichten mit wenigen kurzen Sätzen für „Alexa“ auf.

Sie wollen erst Plön, dann Kiel hören? Im Menü der dazugehörigen Smartphone-App „Amazon Alexa“ können die Nutzer unter „Einstellungen“ und „Tägliche Zusammenfassung“ die Reihenfolge individuell festlegen.

Mit dem KN-Skill bestens informiert

„Unser Skill ist die perfekte Ergänzung zur Zeitung am Morgen. ‚Alexa‘ liest Ihnen unsere Nachrichten kurz und knackig vor. So sind Sie über den Tag immer bestens informiert“, sagt Vertriebs- und Marketingleiterin Claudine Klöhn.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Neben den praktischen Funktionen wie dem Vorlesen von Nachrichten oder dem Abspielen von Musik kann man in Verbindung mit anderen Geräten ohne Probleme das Smart Home steuern. Das ist möglich, weil die Anbieter ihre Systeme für Hersteller öffnen. Diese können dann eigene Produkte entwickeln, die sich über Alexa, Siri und Co. steuern lassen.

Gewinnspiel: Wir verlosen zehn Amazon Echos

Amazon Echo gewinnen

Sie haben noch kein Amazon Echo, wollen sich aber die neuesten Meldungen der Kieler Nachrichten von „Alexa“ vorlesen lassen? Dann nehmen Sie bei unserem Gewinnspiel teil. Zum Auftakt des Skills „Kieler Nachrichten“ verlosen wir unter allen Teilnehmern zehn Echos von Amazon. Damit können Sie dann den Sprachassistenten „Alexa“ nutzen.

Was Sie dafür tun müssen: Öffnen Sie unsere Leser-Umfrage und füllen das Formular aus. Mit der Teilnahme erklären Sie sich bereit, dass Sie Teil unserer redaktionellen Serie werden. Drei von zehn Gewinnern werden dann von einem Redakteur zu Hause besucht und zu den Erfahrungen mit „Alexa“ befragt. Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 1. Juli 2018.

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen