Njord Harbour


Interview mit Boris Herrmann zum Britischen Yacht Club

Boris Herrmann im Cockpit seiner Rennyacht „Seaexplorer – Yacht Club de Monaco" bei der Weltumseglung. Mit seinem Malizia-Team wäre er gerne in Kiel vor Anker gegangen – als Bestandteil des Konzeptes Njord Harbour.

Boris Herrmann im Cockpit seiner Rennyacht „Seaexplorer – Yacht Club de Monaco" bei der Weltumseglung. Mit seinem Malizia-Team wäre er gerne in Kiel vor Anker gegangen – als Bestandteil des Konzeptes Njord Harbour.

Loading...

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen