Einsatz

Nach Brand auf Balkon in Kiel: Bewohnerin wird von Feuerwehr gelobt

Kiel: Ein Fahrzeug der Feuerwehr im Einsatz.

Kiel: Ein Fahrzeug der Feuerwehr im Einsatz.

Kiel. Feuerwehreinsatz in Kiel-Exerzierplatz: Am Sonnabend ist auf einem Balkon in der Stiftstraße ein Brand ausgebrochen. Etliche Anwohner meldeten das Feuer über den Notruf bei der Feuerwehr. Als der Löschzug der Hauptwache am Einsatzort an der Stiftstraße eintraf, brannte es auf einem Balkon auf der Rückseite eines Gebäudes im ersten Stock.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Das Feuer wurde durch einen Trupp unter Atemschutz gelöscht und ein Übergreifen auf weitere Gebäudeteile konnte verhindert werden“, sagt ein Sprecher der Feuerwehr. Besonders lobenswert sei das Verhalten der Wohnungsbewohnerin gewesen: Sie handelte sehr umsichtig und schloss die Tür zu dem Balkon, wodurch ein größerer Schaden verhindert werden konnte, heißt es von der Feuerwehr. „Außerdem alarmierte die Frau die anderen Bewohner des Hauses, was dazu führte, dass bei Eintreffen der Feuerwehr bereits alle Bewohner vor dem Gebäude in Sicherheit waren.“

Feuer in Kiel: Brandursache noch unklar

Insgesamt waren etwa 20 Einsatzkräfte der Haupt- und Ostwache, sowie des Rettungsdienstes für etwa eine Stunde vor Ort. Zur Brandursache liegen derzeit keine Informationen vor.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/ots

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen