Zeugen gesucht

Container in Brand - Flammen griffen auf Carport über

Die Feuerwehr rückte zu einem Einsatz in der Eckernförder Straße aus.

Die Feuerwehr rückte zu einem Einsatz in der Eckernförder Straße aus.

Kiel. In der Nacht von Dienstag, 13.4., auf Mittwoch, 14.4., kam es kurz nach Mitternacht im Bereich der Eckernförder Straße 417 zu einem Brand von drei Müllcontainern, die direkt hinter einem Carport standen. Das Feuer griff auf den Carport über, der in der Folge beschädigt wurde.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Fahrzeuge standen nach Polizeiangaben vom Mittwoch zum Zeitpunkt des Brandes nicht im Carport. Die Berufsfeuerwehr Kiel löschte das Feuer.

Personen und Fahrzeuge kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Die Schadenshöhe kann von der Polizei noch nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei vermutet Brandstiftung und ermittelt.

Wer kann Angaben zum Brand machen?

Im fraglichen Zeitraum wurden laut Polizei zwei Personen im Bereich des Brandortes beobachtet. "Diese könnten etwas mit der Inbrandsetzung zu tun haben. Wer entsprechende Beobachtungen im Bereich der Eckernförder Straße in Höhe der Hausnummer 417, des Nienbrügger Wegs und der Grundschule Suchsdorf gemacht hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 3333 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen", so die Beamten.

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen