Festival im September

Das ist das Programm der Digitalen Woche Kiel 2022

Oberbürgermeister Ulf Kämpfer und Kathrin Reinicke von der Kieler Wirtschaftsförderung stellen das Programm zur Digitalen Woche 2022 vor.

Oberbürgermeister Ulf Kämpfer und Kathrin Reinicke von der Kieler Wirtschaftsförderung stellen das Programm zur Digitalen Woche 2022 vor.

Kiel. Es geht um den Mut zur Zukunft – unter diesem Motto steht die sechste Digitale Woche Kiel, die vom 11. bis 18. September 2022 stattfindet. In mehr als 170 Veranstaltungen bieten Expertinnen und Experten Zugang zu aktuellen Trends und Technologien, mit denen der digitale Wandel erfolgreich gestaltet werden kann.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein besonderer Fokus liegt dieses Jahres auf der Begeisterung junger Menschen für digitale Berufsfelder. Wie sieht das Programm aus und welche Highlights gibt es? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur Digitalen Woche 2022.

Wer eröffnet die Digitale Woche Kiel?

Die Digitale Woche startet am Sonntag, 11. September, um 17.30 Uhr im Wissenschaftszentrum Kiel mit einer Keynote des preisgekrönten Autors Robert Jacobi, der Digitalisierung als eine echte Chance für Veränderung, Innovation und Wachstum begreift. Anschließend diskutiert er zu dem Thema mit Wirtschaftsexpertin Simone Menne und Oberbürgermeister Ulf Kämpfer.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wo findet die Digitale Woche Kiel statt?

Die meisten Veranstaltungen steigen an zwei zentralen Orten: Zum einen im Wissenschaftszentrum Kiel, das neben einer Streaming-Bühne auch Platz für Workshops und Netzwerken bietet. Zum anderen die Seeburg an der Kiellinie, die für Thementage zur Verfügung steht. Darüber hinaus gibt es aber auch diverse Veranstaltungen im ganzen Stadtgebiet.

Was ist neu auf der Digitalen Woche Kiel?

Neu ist der besondere Fokus auf junge Menschen. Beim „up.load-Festival“ im Rahmen der Digitalen Woche erhalten junge Menschen im Alter von 20 bis 28 Jahren in Workshops und Veranstaltungen kompakte Einblicke in digitale Berufe und können sich selbst kreativ ausprobieren. Das Festival findet vom 15. bis zum 17. September ganztägig in der Seeburg sowie auf dem gesamten Seeburg-Areal statt. Mit Live-Musik und Lounge-Atmosphäre klingen dort die Abende aus.

Lesen Sie auch

Für 11- bis 18-Jährige gibt es am 17. und 18. September die erste Kieler City Hacker School. Dabei öffnen Kieler Unternehmen ihre Türen und teilen ihr Wissen und ihre Begeisterung für das Programmieren mit den Jugendlichen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Welche Themenfelder werden bei den Veranstaltungen der Digitalen Woche abgedeckt?

Das Programm ist vielfältig und beinhaltet unter anderem Vorträge zu den Chancen der Künstlichen Intelligenz, eine Diskussion über die Stadt der Zukunft und den Markt der Möglichkeiten, wo Einzelhändler und Gastronomen sich zusammen über die Digitalisierung in ihren Geschäftsfeldern austauschen. Die Digitale Woche sei ein „riesiges Netzwerktreffen“, sagt Oberbürgermeister Ulf Kämpfer. Es gebe aber auch viele Workshops und die Möglichkeit, Sachen auszuprobieren. Ein Beispiel: Das Team vom Zukunftslabor raum-x bietet allen Interessierten an, ein eigenes 3-D-Graffiti mit einer Augmented-Reality-Brille zu erstellen.

Welche Highlights gibt es auf der Digitalen Woche?

Zu den Highlights der Digitalen Woche zählen ein Pubquiz in der Lille-Brauerei, bei dem es um Expertenwissen rund um digitale Themen geht. Beim sogenannten E-Sport-Firmen-Clash messen sich außerdem Unternehmens-Teams im Videospiel „Rocket League“. Wer das Uni-Hochhaus der CAU in Kiel mit kleinen Spielen oder Animationen erstrahlen lassen will, kann an einem anfängerfreundlichen Programmier-Crash-Kurs teilnehmen.

Wo gibt es einen Überblick zum ganzen Programm der Digitalen Woche?

Das komplette Programm der Digitalen Woche 2022 ist online unter www.digitalewochekiel.de zu finden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Und was ist mit Corona?

„Corona ist noch nicht vorbei, aber wir können erstmals seit 2019 eine halbwegs normale Digitale Woche feiern“, sagt Ulf Kämpfer. Was bleibt: Ein Großteil der Veranstaltungen wird über die frei zugängliche Online-Plattform kiel.live ausgestrahlt.

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen