Veranstaltung am 24.8.2015 in Hohwacht

Dem Blues ergeben

Abi Wallenstein ist bereits drei Mal mit dem German Blues Award ausgezeichnet worden.

Abi Wallenstein ist bereits drei Mal mit dem German Blues Award ausgezeichnet worden.

Hohwacht. Gute Musiker sind wie Wein. Mit dem Alter werden sie immer besser. Das gilt auch für das Hamburger Blues-Urgestein Abi Wallenstein, der 2014 bereits zum dritten Mal hintereinander mit dem German Blues Award ausgezeichnet wurde. Der Musiker, der 1945 in Jerusalem geboren wurde und 1960 nach Deutschland kam, spielt heute im Restaurant Seaside in der Ostseegemeinde Hohwacht. Der Musiker ist bekannt durch seinen besonderen Picking Style auf der Gitarre, die er aber auch mit dem Bottleneck spielen kann. Zu den Hohwachter Boogie-, Blues- und Folknächten kommt er mit ein paar Musikerfreunden: Kat Baloun, Martin Röttger, Georg Schroeter und Marc Breitfelder.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

24. August, 19 Uhr. Restaurant Seaside, Hohwacht, Seestraße 14.
Eintritt frei. Infos unter www.ostsee.de/hohwacht/boogie-blues-folk-naechte.html

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken