Landtagswahl Schleswig-Holstein

Ergebnisse Kiel-Ost: Seyran Papo gewinnt Wahlkreis 14, CDU stärkste Partei

Landtagswahl-Ergebnisse Wahlkreis 14, Kiel-Ost. Seyran Papo und die CDU liegen vorne.

Landtagswahl-Ergebnisse Wahlkreis 14, Kiel-Ost. Seyran Papo und die CDU liegen vorne.

Kiel. Der Wahlkreis Kiel-Ost geht bei der Landtagswahl am 8. Mai 2022 in Schleswig-Holstein an die CDU und Seyran Papo. Insgesamt 26.402 von 53.963 Kielerinnen und Kieler gingen zur Wahl. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 48,9 Prozent.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Welcher Partei und welchen Kandidaten die Wähler im Wahlkreis 14 sonst noch ihre Stimme gegeben haben, erfahren Sie in diesem Artikel.

Ebenso finden Sie hier eine Übersicht, wie sich der Wahlkreis 14 zusammensetzt und einen Rückblick, wie die Landtagswahl 2017 in dem Gebiet ausgegangen ist.

Zweitstimme: Wie die Parteien im Wahlkreis 14, Kiel-Ost, abschneiden

Zugelassen hat der Landeswahlausschuss 16 Parteien. Und so haben 26.402 von 53.963 Wahlberechtigten abgestimmt:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
  • CDU: 34,1 Prozent
  • SPD: 20,5 Prozent
  • Grüne: 19,5 Prozent
  • FDP: 5,6 Prozent
  • SSW: 6,3 Prozent
  • AfD: 5,1 Prozent
  • Die Linke: 3,6 Prozent
  • Sonstige: 5,3 Prozent

Erststimme: Welche Kandidatinnen und Kandidaten stehen in Kiel-Ost zur Wahl?

Die Wahlberechtigten in Kiel konnten neun Direktkandidatinnen und -kandidaten bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein ihre Stimme geben. Das Ergebnis:

  • CDU: Seyran Papo, 29,4 Prozent
  • SPD: Serpil Midyatli, 26,2 Prozent
  • Grüne: Nelly Waldeck, 19,5 Prozent
  • FDP: Dennys Bornhöft, 6,2 Prozent
  • SSW: Pascal Schmidt, 6,6 Prozent
  • AfD: Knutz Frenzel, 5,6 Prozent
  • Die Linke: Björn Thoroe, 3,8 Prozent
  • Sonstige: 2,8 Prozent (Die Partei: Florian Wrobel, Volt.: Lea Barckhan)

Als Direktkandidatin zieht Seyran Papo in den Landtag ein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Landtagswahl SH 2022: Wahlergebnisse für den Wahlkreis 14, Kiel-Ost

Auf KN-online finden Sie am Wahlabend aktuelle Ergebnisse aus dem Wahlkreis Kiel-Ost– von der Verteilung der Erst- und Zweitstimmen bis hin zum Direktmandat.

WK14, Kiel-Ost: Ergebnis auf Wahllokalebene

Verteilung der Erststimmen im Wahlkreis 14

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Verteilung der Zweitstimmen im Wahlkreis 14

Wahlkreisergebnis für Kiel-Ost gebündelt

Weitere Landtagswahl-Ergebnisse aus der Landeshauptstadt Kiel finden Sie hier:

Landtagswahl 2022 in Kiel: Wahlergebnis-Grafik für die komplette Stadt

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Erststimme:

Zweitstimme:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

.

Rückblick: Landtagswahl-Ergebnis 2017, Wahlkreis Kiel-Ost

Im Wahlkreis Kiel-Ost gingen bei der Landtagswahl 2017 insgesamt 30.034 Wählerinnen und Wähler an die Wahlurne – das entspricht einer Wahlbeteiligung von 53,6 Prozent bei 56053 Wahlberechtigten. Gültig waren 29117 Stimmen, ungültig 917.

Bei den Erststimmen setzte sich im Wahlkreis 14, Kiel-Ost, Bernd Heinemann von der SPD mit einem Ergebnis von 40,4 Prozent durch. Floriana Igrishta von der CDU landete mit 28 Prozent der Stimmen auf dem zweiten Platz.

Die Ergebnisse aller zur Wahl angetretenen Kandidatinnen und Kandidaten:

  • Floriana Igrishta, CDU: 28 Prozent
  • Bernd Heinemann, SPD: 40,4 Prozent
  • Ulrich Hühn, Grüne: 9 Prozent
  • Christina Musculus-Stahnke, FDP: 6,4 Prozent
  • Andreas Heinrich, Piraten: 2,6 Prozent
  • Marcel Schmidt, SSW: 4 Prozent
  • Esra Toguz, Linke: 6,7 Prozent
  • Falko Vehling, LKR: 1,2 Prozent
  • Maximilian Wolter, Die Partei: 1,7 Prozent

Bei den Zweitstimmen im Wahlkreis Kiel-Ost lag bei der Landtagswahl am 7. Mai 2017 die SPD vor der CDU und den Grünen. Ein Überblick:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
  • SPD: 32,5 Prozent
  • CDU: 23,0 Prozent
  • Grüne: 13,1 Prozent
  • FDP: 9,1 Prozent
  • Die Linke: 7,3 Prozent
  • AfD: 7,5 Prozent
  • SSW: 3,3 Prozent
  • Sonstige: 4,2 Prozent

Landtagswahl SH 2022: Wie sich der Wahlkreis 14, Kiel-Ost, zusammensetzt

Der Wahlkreis Kiel-Ost umfasst folgendes Gebiet:

Beginnend an der Begrenzungslinie des Wahlkreises 13 am südlichen Ufer der Hörn entlang der Wasserlinie des Ostufers des Kieler Hafens in nördlicher Richtung bis zur Stadtgrenze zur Gemeinde Mönkeberg, der östlichen und südlichen Stadt- grenze folgend bis zur Begrenzungslinie des Wahlkreises 13, dieser folgend zurück bis zum Ausgangspunkt am südlichen Ufer der Hörn.

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen