Raub in Kiel

Fahrrad an Ampel entrissen

Foto: Die Polizei sucht Zeugen nach einem besonderen Fahrrad-Raub in Kiel. 

Die Polizei sucht Zeugen nach einem besonderen Fahrrad-Raub in Kiel.

Kiel. Gegen 18.30 Uhr überraschte der Täter den wartenden Fahrradfahrer von hinten. Bei dem Angriff stürzte der 31-Jährige zu Boden, verletzte sich aber dabei nicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Tatverdächtige griff sich das Fahrrad und flüchtete in Richtung Bahnhof.

Der männliche Täter ist nach Angaben des Opfers circa 40 Jahre alt und schlank. Nach Angaben des Mannes soll er schwarze, kurze Haare und einen schwarz/grauen Vollbart haben. Er sei mit einer langen Hose und einem dunklen Langarmpullover bekleidet gewesen.

Kindersitz wurde gefunden

Entwendet wurde ein Damenfahrrad der Marke "KTM" in beige. Zum Tatzeitpunkt befand sich ein schwarzer Kindersitz an dem Fahrrad.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kollegen des 2. Polizeireviers fanden diesen wenig später in einem angrenzenden Hinterhof. Der Fahrradsitz wird jetzt kriminaltechnisch untersucht.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Kiel unter der Telefonnummer (0431) 1603333 zu melden.

Von KN-online

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen