Auch Busse werden umgeleitet

Förde Triathlon am 7. August in Kiel: Diese Straßen werden gesperrt

Publikumsmagnet: Die Radstrecke des Förde-Triathlons führt wie schon 2021 am Landeshaus in Kiel vorbei.

Publikumsmagnet: Die Radstrecke des Förde-Triathlons führt wie schon 2021 am Landeshaus in Kiel vorbei.

Kiel. Ein weiterer Kieler Publikumsmagnet steht an: Am Sonntag, 7. August, startet der 33. Förde Triathlon der Kieler Nachrichten. 500 Athleten werden erwartet, die auf dem Land und im Wasser ihre Fitness unter Beweis stellen wollen. Entlang der Kiellinie wird das Event für Verkehrsbehinderungen sorgen. Da mit vielen Zuschauern zu rechnen ist, empfehlen die Veranstalter, die Kiellinie am Sonntag zu meiden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Radstrecke der Triathleten wird von 8 bis 16 Uhr für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Sie führt Richtung Norden von der Kreuzung Reventlouallee über den Düsternbrooker Weg, ab Bernhard-Harms-Weg an der Kiellinie entlang, bis zur Schweriner Straße. Auf dem Rückweg Richtung Süden führt die Strecke von der Schweriner Straße über die Kiellinie und ab der Lindenallee über den Düsternbrooker Weg zurück zur Kreuzung Reventlouallee.

Förde Triathlon in Kiel: Für Anwohner werden Schleusen eingerichtet

An zwei Punkten wird es Schleusen geben, durch die zum Beispiel Anwohner die Strecke queren können. Eine wird sich an der Lindenallee befinden, die Zufahrt ist vom Niemannsweg aus möglich. Die bewachte Schleuse wird nur für Fahrzeuge eingerichtet, die in Richtung Süden zur Kiellinie unterwegs sind, und ist für Anlieger und Besucher der Hafenanlagen Baltic Yacht Club und Kieler Yacht Club gedacht. Eine weitere Schleuse gibt es an der Kreuzung Bernhard-Harms Weg und Düsternbrooker Weg. Sie kann nur in Richtung Süden genutzt werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Vollgesperrt wird die Kreuzung Reventlouallee und Schweriner Straße in Richtung Norden. Eine Umleitung stadtauswärts erfolgt über Reventlouallee und Niemannsweg.

Wegen der Einschränkungen des Verkehrs für den Förde Triathlon empfehlen die Veranstalter, den gesamten Bereich großräumig zu umfahren. Anlieger und Hafennutzer sollten, wenn möglich, planen vor 8 Uhr wegzufahren und erst nach 16 Uhr zurückzukommen.

Förde Triathlon in Kiel: Buslinien 41/42 und 51/52 werden umgeleitet

Auch der Busverkehr wird beeinflusst: In der Zeit von 7 bis 16 Uhr wird die Linie 41/42 über die Reventlouallee umgeleitet. Die Haltestelle Buswendeschleife Reventlou findet sich in der Zeit am Düsternbrooker Weg. Auch die Linie 51/52 wird umgeleitet und fährt in der Zeit die Haltestellen Niemannsweg und Reventloubrücke nicht an.

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Wir bitten die betroffenen Bürgerinnen und Bürger um Verständnis und hoffen auf einen reibungslosen Verlauf“, teilten die Veranstalter mit. Weitere Informationen zum KN-Förde-Triathlon können unter www.kiel-triathlon.de eingesehen werden. Außerdem steht am Wettkampftag die Mobilnummer 0176/55336466 für Nachfragen zur Verfügung.

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken