Deutsche Marine

Geheimnisvoller Raketenumschlag

Foto: Mit einem Kran wurden beim Muntionsdepot der Bundeswehr bei Laboe die Flugkörper der Korvette „Braunschweig“ getauscht.

Mit einem Kran wurden beim Muntionsdepot der Bundeswehr bei Laboe die Flugkörper der Korvette „Braunschweig“ getauscht.

Kiel. Die Marine hat in dieser Woche bei ihrer Korvette „Braunschweig“ die Bewaffnung verstärken lassen. Mit einem Mobilkran wurden an der Pier des Munitionsdepots in Jägersberg die Flugkörper vom Typ RBS15 Mark3 ausgetauscht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dieser schwere Seezielfugkörper ist die Hauptbewaffnung der fünf Korvetten der Marine. Dieses in Schweden entwickelte Waffensystem ist mit einer Abflugmasse von über 800 Kilogramm der schwerste Rakete der Marine.

Die Waffe soll Stealthfähigkeiten haben und auch als Marschflugkörper einsetzbar sein. Die Reichweite soll bei deutlich über 250 Kilometern liegen.

Geheimhaltung über den Austausch

Warum die Korvette in Kiel die Flugkörper tauschen musste, steht nicht fest. Das Marinekommando in Rostock teilte auf Anfrage mit, dass diese Informationen zu dem Flugkörper der Geheimhaltung unterliegen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bekannt ist jedoch, dass die deutsche Marine in der Vergangenheit Probleme mit dem RBS15 Mark 3 hatte. So stürzten bei Schüssen zu Testzwecken die Flugkörper ungeplant ins Meer. Die Deutsche Marine hat rund 30 dieser Flugkörper für die fünf Korvetten angeschafft. Jede Korvette kann mit vier dieser Flugkörper ausgerüstet werden.

Einsatz im Libanon steht bevor

Nach KN-Informationen steht der Umschlag der Raketen  im Zusammenhang mit dem in Kürze beginnenden Einsatz der „Braunschweig“ vor dem Libanon. Dabei sollen die modernsten Flugkörper mit an Bord genommen werden.

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen