Kiel-Hassee


Gutachter finden Gift in Kieler Kleingartenanlage: Wie geht es jetzt weiter?

Seit über 30 Jahren ist bekannt, dass der Boden in der Kleingartenanlage kontaminiert ist. Werner Müller (li.), Chef des Kreisverbandes der Kleingärtner, sowie die Vertreter des Kleingartenvereins Kiel-Hassee, Sigmund Roeschke (Mitte) und Manfred Schneider, sind verärgert, dass erst jetzt Maßnahmen ergriffen werden.

Seit über 30 Jahren ist bekannt, dass der Boden in der Kleingartenanlage kontaminiert ist. Werner Müller (li.), Chef des Kreisverbandes der Kleingärtner, sowie die Vertreter des Kleingartenvereins Kiel-Hassee, Sigmund Roeschke (Mitte) und Manfred Schneider, sind verärgert, dass erst jetzt Maßnahmen ergriffen werden.

Loading...

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen