50-jähriges Jubiläum

Holtenauer Straße in Kiel: Autofreies Straßenfest sorgt für großen Andrang

Das Straßenfest in der Holtenauer Straße war am Sonntag gut besucht.

Das Straßenfest in der Holtenauer Straße war am Sonntag gut besucht.

Kiel. Offene Geschäfte, Foodtrucks mitten auf der Straße, lustige Klinikclowns, tanzende Straßenkünstler und eine Kletterwand: Die Holtenauer Straße hat sich am Sonntag in ein buntes Straßenfest verwandelt. Als Anlass diente das 50-jährige Bestehen des Vereins „Die Holtenauer“. Dieser vertritt die Interessen der rund 150 individuellen, mehrheitlich inhabergeführte Geschäfte in Kiels „längstem Open-Air-Einkaufszentrum“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Straßenfest in Holtenauer Straße ein großer Erfolg

Zu dem Fest wurde die Holtenauer Straße für den Verkehr gesperrt. Die Straße war voller Menschen, die bummelten, Eis oder Burger aßen und das schöne Wetter genossen. „Wir haben eine kleinteilige Struktur an Läden, die über die Jahre erhalten geblieben ist“, sagt Marten Freund, Inhaber vom Schlemmermarkt Freund. „Das macht den Charme der Straße aus.“

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auch um die Zukunft der Holtenauer Straße ging es am Sonntag: Die Stadt Kiel zeigte auf einem großen Plakat mitten auf dem Asphalt den geplanten Verlauf der zukünftigen Stadtbahn durch die Holtenauer Straße. Ein Projekt, das die Einkaufsmeile verändern wird – sie alle hoffen, dass dabei der Charme der besonderen Straße erhalten bleibt.

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen