Unweit der Coventry-Halle

Gartenlaube in Kiel-Gaarden niedergebrannt – Feuerwehr muss Gasflaschen bergen

Mehrere Gasflaschen mussten geborgen werden, ein Übergreifen auf weitere Lauben konnte rechtzeitig verhindert werden.

Mehrere Gasflaschen mussten geborgen werden, ein Übergreifen auf weitere Lauben konnte rechtzeitig verhindert werden.

Kiel. Nächtlicher Einsatz für Feuerwehr in Kiel: Im Kieler Stadtteil Gaarden-Ost hat in der Nacht zu Montag in einem Kleingartengelände an der Preetzer Straße eine Gartenlaube in voller Ausdehnung gebrannt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Ein vom Einsatz zurückkehrender Rettungswagen entdeckte das Feuer gegen 3 Uhr und alarmierte über die Leitstelle die Kollegen der Feuerwehr“, sagte ein Sprecher. Der Löschzug der Feuer- und Rettungswache Ost habe sich Zugang zum Gelände verschafft und sofort mit der Brandbekämpfung begonnen.

Mehrere Gasflaschen mussten geborgen werden, ein Übergreifen auf weitere Lauben konnte rechtzeitig verhindert werden.

Insgesamt waren 20 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst für eine Stunde im Einsatz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/pat

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen