März-Ausgabe

Kiel kulinarisch: Das Restaurant Maratea im Fokus des Gastro-Newsletters

In unserem Newsletter „Kiel kulinarisch“ informiert Oliver Stenzel Sie jeden ersten Donnerstag im Monat über die wichtigsten Gastro-Themen in Kiel und Region.

In unserem Newsletter „Kiel kulinarisch“ informiert Oliver Stenzel Sie jeden ersten Donnerstag im Monat über die wichtigsten Gastro-Themen in Kiel und Region.

Kiel. Haben Sie Appetit auf das Thema Essen und Trinken? Wollen Sie wissen, was sich in der hiesigen Gastro-Szene tut, über Neueröffnungen und Schließungen im Bilde sein? Dann ist unser neuer Newsletter „Kiel kulinarisch“ das Richtige für Sie. Jeden ersten Donnerstag im Monat informiert Sie Gastro-Reporter Oliver Stenzel darin über die wichtigsten Gastro-Artikel – von Restaurant-Tests über Food-Trends bis hin zu Interviews mit Ernährungsexperten. Hier können sie ihn kostenlos abonnieren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In der kommenden Ausgabe, die am 2. März verschickt wird, geht es in „Kiel kulinarisch“ um den Aufstieg und Fall des Kieler Restaurants Maratea. Oliver Stenzel berichtet von seinen Erlebnissen bei dem Edel-Italiener in der Dänischen Straße, der im Sommer 2022 eröffnete und Ende des Jahres mitsamt seinem Betreiber Eduard Teuber Galiano plötzlich von der Bildfläche verschwand. Und davon, wie dieser den weihnachtlichen Punschtest der Kieler Nachrichten beinahe platzen ließ. Außerdem im Fokus: Was verspricht der neue Ahlmanns-Koch Lasse Knickrehm?

Newsletter-Rezept: Nico Mordhorst vom Bootshaus 1862 präsentiert ein Galloway-Tatar mit Trüffelmayo

Jeden Monat kreiert für „Kiel kulinarisch“ ein hiesiger Koch ein Rezept, das Sie zu Hause nachkochen können. In diesem Monat kommt es von Nico Mordhorst, Koch im Restaurant Bootshaus 1862 an der Kiellinie, das der ehemalige Küchenchef des Molfseer Bärenkrugs von März an in Eigenregie betreibt. Für „Kiel kulinarisch“ hat er ein „Galloway-Tatar mit Trüffelmayonnaise und Kartoffelchips“ rezeptiert. Und in der Leser-Rubrik „Frag‘ den Stenzel“ geht es um behindertengerechte Frühstückslokale in Kiel.

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken