Rätsel um Brandursache

Feuerwehr Kiel löschte brennendes Wohnmobil in Mettenhof

Autobrände bei Nacht sind nicht ungefährlich. In Mettenhof brannte diesmal ein Wohnmobil.

Autobrände bei Nacht sind nicht ungefährlich. In Mettenhof brannte diesmal ein Wohnmobil.

Kiel. Die Feuerwehr Kiel musste am Sonnabendmorgen nach Mettenhof ausrücken. Anwohner hatten um 3.23 Uhr Feuerschein auf einem Parkplatz am Viborgweg bemerkt. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, stand ein Wohnmobil bereits im Vollbrand.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Trotz der sofort eingeleiteten Lösschmaßnahmen mit zwei Strahlrohren war nichts mehr zu machen. Das Fahrzeug brannte bereits auf ganzer Länge. Die Flammen schlugen aus dem Dach und dem Unterboden.

Feuer in Kiel-Mettenhof: Ursache ist noch unklar

Die Einsatzkräfte löschten den Brand ab und verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf die umliegende Vegetation. Nach dem Ablöschen der letzten Glutnester rückten die Einsatzkräfte nach einer halben Stunde wieder ab.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Einsatz waren der Löschzug der Hauptwache und Kräfte der Ostwache sowie die Freiwillige Feuerwehr Russee. Die Ursache des Feuers ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf den oder die Täter haben die Ermittler aber noch nicht. Das Wrack wurde von der Polizei sichergestellt.

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen