Zum Landtag in Kiel

Autokorso am Donnerstag: Kieler Verein IGAP ruft zur Pflege-Demonstration auf

Marika Magyar (vorne von links, Vorstand), Torsten Wendt (Vorstand), Hannah Soltau (Pflegedienstleitung) und pflegende Angehörige haben im Juni die IGAP gegründet. Nun rufen sie für den 15. September zu einer Demonstration durch Kiel auf.

Marika Magyar (vorne von links, Vorstand), Torsten Wendt (Vorstand), Hannah Soltau (Pflegedienstleitung) und pflegende Angehörige haben im Juni die IGAP gegründet. Nun rufen sie für den 15. September zu einer Demonstration durch Kiel auf.

Kiel. Die Kieler „Interessengemeinschaft ambulante Pflege“ (IGAP) ruft am Donnerstag, 15. September, zu einer Demonstration durch die Landeshauptstadt auf. Durch die seit dem 1. September geltende Tariftreue im Pflegebereich sehen die Initiatoren der Demonstration Arbeitsplätze sowie die Versorgung von Pflegebedürftigen bedroht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Autokorso in Richtung Kieler Landtag

Gemeinsamer Treffpunkt ist um 13 Uhr der Gaardener Ring an der Halle 400. Von dort soll es mit einem Autokorso in Richtung Kieler Landtag gehen. Nach der dortigen Kundgebung soll die Aktion mit einem fünfminütigen Pfeif- und Hupkonzert ausklingen.

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Neben Autofahrerinnen und Autofahrern sind nach Angaben der Organisatoren auch Radfahrerinnen und Radfahrer herzlich eingeladen, an dem Demonstrationszug teilzunehmen. Wer zu Fuß unterwegs ist, sollte sich gegen 13.45 Uhr am Landtag einfinden. Die IGAP Kiel hatte sich im Juni gegründet. Nach eigenen Angaben gehören mittlerweile 40 ambulante Pflegedienste dem Verbund an, der auf die Missstände in der Pflege aufmerksam machen will.

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken