Kiel-Wellingdorf: Einbruch missglückt

Einbrecher verletzten couragierten Nachbarn und flüchten in Kiel

Eine Fahndung nach drei Einbrechern verlief leider ohne Erfolg. (Symbolbild)

Eine Fahndung nach drei Einbrechern verlief leider ohne Erfolg. (Symbolbild)

Kiel. Dieser Einbruch im Kieler Stadtteil Wellingdorf in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch lief aus dem Ruder. Wie die Polizei erklärte, wurde gegen 3.30 Uhr die Bewohnerin der Doppelhaushälfte im Klausdorfer Weg plötzlich wach. Im Schlafzimmer bemerkte die 87 Jahre alte Frau unbekannte Personen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Als die Frau die Männer ansprach, seien sie geflohen. Zur gleichen Zeit war der Nachbar in der anderen Haushälfte durch ein Poltern wach geworden. Der 47-Jährige entschloss sich zur Nachforschung. Bei der Suche stieß er auf eine offene Kellertür im Nachbarhaus. Im Obergeschoss sei er dann auf drei Männer gestoßen.

Kiel-Wellingdorf: Einbrecher zog plötzlich ein Messer

Einer dieser drei Männer habe dann ein Messer gezogen und ihn damit leicht an der Hand verletzt. Anschließend sei das Trio aus dem Haus geflüchtet. Der couragierte Nachbar habe die Verfolgung aufgenommen, die Männer aber in Höhe Hagener Straße in der Dunkelheit aus den Augen verloren. Die anschließende Fahndung mit einem Dutzend Streifenwagen blieb ohne Erfolg.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Laut der Zeugenaussage sind die Täter 40 bis 50 Jahre alt. Zwei sollen eine kräftige, der dritte eine schlanke Statur haben. Sie hätten sich in polnischer Sprache unterhalten.

Das Kommissariat 12 der Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Wohnungseinbruchdiebstahls und gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Die Polizei sucht jetzt Zeuginnen und Zeugen, die die drei flüchtenden Männer beobachtet haben. Hinweise nehmen die Beamtinnen und Beamten unter Tel. 0431/160 3333 entgegen.

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen