Newsletter „Kiel mittendrin“

Kiels Brücke hat ein „Loch“

Liebe Leserinnen und Leser,

als Vater zweier Kinder im Kindergarten-Alter kann ich mittlerweile viele Lieder auswendig mitsingen, von denen ich bis vor ein paar Jahren nicht mal wusste, dass es sie gibt. Eines davon könnte in leicht abgewandelter Form so etwas wie der Soundtrack der vergangenen sieben Tage für den Großraum Kiel werden: „Londons Brücke hat ein Loch“. Nun haben die Holtenauer Hochbrücken zum Glück kein Loch, wohl aber Risse, die so groß sind, dass Tageslicht durchscheint - wie ein spektakulärer Besuch meiner Kollegen Frank Peter, Kerstin Tietgen und Frank Behling im beschädigten Hohlraum des Brückenbauwerks zeigte.

Ähnlich wie im Kinderlied stellten sich in den Tagen nach der folgenreichen Kollision auch die Ingenieure die Frage, wie die Brücken schnellstmöglich wieder repariert und freigegeben werden können. Gold, Silber und Holz - wie es die Liedtexter für London in Erwägung zogen und schließlich verwarfen - gehörte in Kiel natürlich nicht zu den Optionen. Auch deshalb dauert es nur bis Mittwochmorgen, bis zumindest eine der beiden Brücken, die Prinz-Heinrich-Brücke, wieder für den Autoverkehr frei war. Darüber freuen sich nicht nur die vielen Pendler, sondern auch die Unternehmen im Kieler Norden - wenngleich für viele von ihnen vor allem die noch immer geltende Sperrung für den Lieferverkehr schwerwiegt, wie vier Firmenchefs berichten:

Heikel scheint auch die Situation am Hauptbahnhof in Kiel zu sein. Zwei Messerstechereien mit zwei Verletzten - einer davon lebensgefährlich - innerhalb weniger Tage lassen jedenfalls aufschrecken. Die Polizei sieht einen Zusammenhang zwischen beiden Taten und geht von einem Konflikt zweier Jugendgruppen aus. Als Konsequenz richtet sie am Hauptbahnhof nun eine mobile Wache ein. Der Ort, der seit 2017 ohnehin als gefährlich eingestuft ist und der Polizei damit mehr Spielraum bei Personenüberprüfungen ermöglicht, steht nun also mehr denn je im Fokus der Sicherheitsbehörde. Wollen wir hoffen, dass dieser Schritt seine Wirkung zeigt.

 

Bauprojekt der Woche

Mehr Aufenthaltsqualität, mehr Badestellen, mehr Spielmöglichkeiten, mehr Grün. Der Siegerentwurf zur Umgestaltung der Kiellinie steht fest. Bis zur Umsetzung der Pläne werden aber noch Jahre vergehen – und die Entscheidung über eine autofreie Kiellinie ist auch noch nicht getroffen. Mein Kollege Steffen Müller hat über die Pläne berichtet - und die Kielerinnen und Kieler um ihre Meinung dazu gefragt.

 

Gastro-Tipp der Woche

Acht Monate war das japanische Restaurant Ann in der Falckstraße wegen eines Wasserschadens geschlossen. Am. 7. Dezember wird es unter dem Namen Ichi wiedereröffnet. Hinter dem neuen Namen steht auch ein neues Konzept.

 

Zitat der Woche

Gebrannte Mandeln? „Das ist für uns Luxus“

Gaby, 66 Jahre, ist regelmäßig Gast im Café Feuerherz in Kiel. Dort, in der Sozialkirche Gaarden, treffen sich Menschen, die am Existenzminimum leben. Meiner Kollegin Karen Schwenke haben sie von ihren Sorgen erzählt.

 

Meistgelesen in Kiel auf KN-online.de

Überraschend kommt die Auswertung der meistgelesenen Texte auf KN-online diesmal nicht: Die Top 3 sind monothematisch. Die Kielerinnen und Kieler wollten natürlich alles über die Kollision eines Frachters mit den Holtenauer Hochbrücken erfahren.

Platz 1:

Platz 2:

Platz 3:

 

Meine Kieler Lieblingsgeschichte

Sie ist Landeschefin der Grünen in Schleswig-Holstein, er SPD-Oberbürgermeister in Kiel: Anke Erdmann und Ulf Kämpfer sind ein ungewöhnliches Paar, das weit über Schleswig-Holstein hinaus vernetzt ist. Ebenso ungewöhnlich ist der Einblick, den sie unserer Redaktion in ihren Familienalltag gewährt haben. Ein Besuch an ihrem Frühstückstisch in Hassee, der mit einer politisch spannenden Ankündigung endet.

 

Mehr Lesen mit dem +

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Testen Sie jetzt unser Abo und erhalten Sie Zugang zu interessanten Hintergründen, spannenden Reportagen und exklusiven Interviews.

Jetzt Probeabo starten

 

Service

Kreuzworträtsel | Sudoku | Podcasts | ePaper | Traueranzeigen | Ticketshop | KN Mediastore | Aktuelle Verkehrsinformationen

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend,

Dennis Betzholz, Stellvertretender Leiter der Kieler Lokalredaktion

Feedback und weitere Newsletter

Hat Ihnen dieser Newsletter gefallen - oder könnten wir aus Ihrer Sicht etwas besser machen? Schreiben Sie uns gerne Hinweise, Kritik und Lob an newsletter@kieler-nachrichten.de

Schön, dass Sie uns lesen!

 

Abonnieren Sie auch

Post aus dem Newsroom: Der Newsletter der KN-Chefredaktion. Montag bis Freitag. Immer gegen 17 Uhr die Top-News des Tages. Hier abonnieren.

Kultur leben: Konzerte, Theater, Kino und mehr: Tipps fürs Wochenende erhalten Sie jeden Donnerstag in Ihr Postfach. Hier abonnieren.

Holstein Kiel - Die Woche: Was ist bei Holstein Kiel los? Wer ist verletzt, wer in Topform? Das wöchentliche Update - jeden Freitag. Hier abonnieren.

Schwarz auf Weiß - das THW-Update: Die Top-Nachrichten zum THW Kiel von unseren Reportern Merle Schaack und Tamo Schwarz - jeden Donnerstag in Ihr Postfach. Hier abonnieren.

News direkt auf ihr Smartphone oder Tablet?

Laden Sie sich hier unsere App für iPhones und iPads (iOS) oder Android-Geräte herunter. Einfach auf den Namen des Betriebssystems klicken.

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 

Verwandte Themen

Letzte Meldungen