Werfstraße in Gaarden

Lebensgefährlicher Messer-Streit in Kiel

Die Polizei teilte am Mittwochmittag mit, dass es am Morgen in Gaarden zu dem folgenschweren Streit gekommen war.

Die Polizei teilte am Mittwochmittag mit, dass es am Morgen in Gaarden zu dem folgenschweren Streit gekommen war.

Kiel. Wie die Polizei am Mittwochmittag mitteilte, ereignete sich der Streit in der Werftstraße in den frühen Morgenstunden. Der Rettungsdienst versorgte das niedergestochene Opfer und brachte es umgehend in eine Klinik in Kiel.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Opfer überlebte die Operation in Kiel

Der tatverdächtige 24-Jährige machte sich nach Angaben der Polizei davon und ist bisher nicht gefasst. Unterdessen überstand der 22-Jährige die Operation und sei inzwischen außer Lebensgefahr, teilte die Polizei mit.

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen