Holstein-Stadion

Mann nach Tankstellen-Raub festgenommen

Foto: Fahndungserfolg der Polizei: In Niedersachsen konnte ein 27 Jahre alter Mann festgenommen werden, der verdächtigt wird, die Tankstelle am Holstein-Stadion überfallen zu haben. Er sitzt jetzt in der JVA Neumünster.

Fahndungserfolg der Polizei: In Niedersachsen konnte ein 27 Jahre alter Mann festgenommen werden, der verdächtigt wird, die Tankstelle am Holstein-Stadion überfallen zu haben. Er sitzt jetzt in der JVA Neumünster.

Kiel. Zum Raubüberfall auf die Tankstelle am Holstein-Stadion kam es in den frühen Morgenstunden des 13. Oktober. Der maskierte Täter bedrohte die Angestellte mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Geld. Der vermummte Täter erbeutete einen höheren dreistelligen Betrag und konnte zunächst zu Fuß flüchten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Anhand von kriminalpolizeilichen Ermittlungen des Kommissariats 13 der Kieler Kriminalpolizei und insbesondere kriminaltechnischer Untersuchungen konnte der 27-jährige Tatverdächtiger ermittelt werden. "Dieser wurde am 20. Dezember an seiner jetzigen Wohnanschrift in Niedersachsen vorläufig festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt", sagte Polizeisprecher Oliver Pohl.

Der Mann wurde in Untersuchungshaft genommen und in die JVA Neumünster gebracht.

Von RND/pat

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken