Fall Beyer Immobilien


Mietermobbing in Kiel: „Man kommt sich vor wie im schlechten Film“

Die 33-jährige D. Neumann wohnt mit ihrer kleinen Tochter im Mühlenweg 174 in Kiel. Nach massiven Einschüchterungen und Drohungen durch den Verwalter leidet sie jetzt unter Baulärm und Dreck. Außerdem kommt es im Haus zu mysteriösen Vorgängen, die ihr und den anderen Bewohnern Angst machen.

Die 33-jährige D. Neumann wohnt mit ihrer kleinen Tochter im Mühlenweg 174 in Kiel. Nach massiven Einschüchterungen und Drohungen durch den Verwalter leidet sie jetzt unter Baulärm und Dreck. Außerdem kommt es im Haus zu mysteriösen Vorgängen, die ihr und den anderen Bewohnern Angst machen.

Loading...

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen