Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizei fahndet nach zwei Tätern

Mit Pistole bedroht: Kripo sucht Zeugen nach Raub in Kieler Innenstadt

Die Kriminalpolizei nimmt nach einem Straßenraub in der Kieler Rathausstraße Hinweise telefonisch entgegen.

Die Kriminalpolizei nimmt nach einem Straßenraub in der Kieler Rathausstraße Hinweise telefonisch entgegen.

Kiel.Die Kriminalpolizei hat nach einem Straßenraub in der Kieler Innenstadt die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Menschen, die diesen Vorfall beobachtet haben. Zwei 16-Jährige sollen am Sonnabend, 7. Mai, gegen 22.25 Uhr in der Nähe der Bushaltestelle Martensdamm von zwei männlichen Tätern angesprochen worden sein. Zuvor hatten demnach alle vier offenbar im Bus der Linie 11 gesessen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Angaben der 16-Jährigen gingen sie laut Polizei gemeinsam mit den Tätern die Rathausstraße in Richtung Exerzierplatz entlang, als einer von ihnen in Höhe des dortigen Pfarramtes von einem Täter gegen die Hauswand geschubst wurde. Die 16-Jährigen seien aufgefordert worden, ihre Taschen zu leeren. Ein Täter habe eine Pistole gezogen und sie den Opfern abwechselnd gegen Kopf und Brust gehalten. Mit einem Fünf-Euro-Schein und einem Paar Apple-Airpods sollen die Täter in unbekannte Richtung geflüchtet sein.

Lesen Sie auch

Ein Täter soll etwa 17 Jahre alt, 1,85 bis 1,89 Meter groß und vermutlich afrikanischer Herkunft gewesen sein. Die Opfer beschreiben ihn als schlank mit schwarzen Haaren, einem löchrigen Ziegenbart und bekleidet mit einer Jogginghose, einer beigen Weste, weißen Turnschuhen der Marke Adidas und einer beigen Umhängetasche.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der zweite Täter soll etwa 16 Jahre alt, 1,72 bis 1,75 Meter groß und vermutlich osteuropäischer Herkunft gewesen sein. Auch er wird als schlank mit löchrigem Ziegenbart beschrieben, soll aber blonde Haare gehabt haben. Laut Polizei trug er eine schwarze Jogginghose, ein dunkles Oberteil mit Kapuze und vermutlich weiße Schuhe.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Kripo unter Tel. 0431/1603333 entgegen.

Mehr aus Kiel

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.