Newsletter „Kiel mittendrin“

Nostalgie pur: Kiel und seine Comebacks

In der Landeshauptstadt haben Revivals gerade Hochkonjunktur. Liebe Leserinnen und Leser,

Es ist nicht zu ignorieren: Viele positive Nachrichten mit einem mehr oder weniger kräftigen Nostalgie-Aroma haben diese warme und sonnige Spätsommer-Woche in Kiel gewürzt. Ganz weit oben auf der Themenliste stand das 50-jährige Olympia-Jubiläum. Da fühlten sich viele ins Jahr 1972 zurückversetzt, Erinnerungen wurden wieder an die Oberfläche gespült. Da ist die Kielerin, die eine spätere Königin während der Kieler Woche bei sich beherbergt hat - meine Kollegin Kristiane Backheuer hat sie getroffen. Nicht die heutige Silvia von Schweden, früher Silvia Sommerlath. Sondern deren damalige Gastgeberin Lenchen Völschow (86), versteht sich.

Auch eine ganz besondere Rallye hat in Kiel ordentlich Staub aufgewirbelt: Rund 200 Oldtimer sind nun bis zum Wochenende auf den historischen Spuren der Olympischen Spiele von 1972 unterwegs. Ich muss gestehen, ich kann leider keine Erinnerungen an diese Zeit wieder auffrischen - ich war damals noch nicht einmal geplant. Außerdem bin ich kein gebürtiges Küstenkind, sondern erst nach dem Abitur nach Schleswig-Holstein gezogen. Aber dafür geblieben!

Eine schwimmende Institution Schleswig-Holsteins erlebt gerade eine Art Revival - auch die kenne ich erst richtig seit meiner Zeit in Kiel. Die „Gorch Fock“ ist wieder auf Ausbildungsfahrt. Mehr als hundert Kadetten sind an Bord des Segelschulschiffs gegangen, nicht ohne die Mützen zu schwenken - ein beliebtes Ritual. Ein kleines Comeback feiert auch die Kieler Einkaufsmeile Holstenstraße. Mehr Passanten als vor der Corona-Pandemie haben in letzter Zeit die Innenstadt zum Flanieren, Verweilen und Shoppen besucht - und wirklich wiederbelebt.

Vergessen will ich nicht die andere Flaniermeile der Stadt: die Holtenauer. Denn auch dort gab es neues Leben für eine beliebte Veranstaltung: Die „White Night“ ist nach der Pandemie-Pause zurückgekehrt und hat nicht nur das in weiß gekleidete Publikum in Picknicklaune versetzt, sondern auch hiesige Geschäftsleute und Gastronomen erfreut. Ursprünglich wollte ich selbst endlich mal daran teilnehmen, mit Kind und Kegel. Doch der Familie war an dem Tag mehr nach einem spannenden Ausflug auf der Förde, mit Meeresbiologin an Bord. Im Netz der Forscherin blieben vor allem Krebse im Doppelpack hängen. Die Gemeine Strandkrabbe (Carcinus maenas) hat nämlich gerade Paarungszeit. Dabei trägt das Männchen das Weibchen übrigens mehrere Tage mit sich herum.

 

Bauprojekt der Woche

Ein traditionsreiches, aber unterschätztes Gebäude der Landeshauptstadt steht gerade einmal wieder im Mittelpunkt: das Kieler Schloss. Wie könnte es in Zukunft kreativ genutzt werden? Das will die Stadt mit einer öffentlichen Ideenschmiede mit Architekten, Stadtplanern, Experten und der Bevölkerung herausfinden und diskutieren. Ich bin gespannt, welche Idee sich am Ende durchsetzt. In jedem Fall wird uns die Nutzung weiterhin beschäftigen. Mein Kollege Steffen Müller hält Sie dabei auf dem neusten Stand.

 

Gastro-Tipp der Woche

Kennen Sie „Huhn Cafreal“? Falls nicht, empfehle ich Ihnen das „Haveli“, ein indisches Restaurant in der Holtenauer Straße, als Gastro-Tipp der Woche. Dessen Küchenchef Abhishek Baloni hat meinen Kollegen Oliver Stenzel mit diesem aromatischen Gericht überzeugt. Seit Juni ist Baloni der neue Chef des Lokals. Zwei Monate hat er an seiner ersten eigenen Karte gearbeitet, die er den Kielern seit dieser Woche präsentiert.

 

Zitat der Woche

„Für mich bedeutet Einsamkeit, immer knapp am Totalzusammenbruch vorbeizuschrammen.“

Renate Antonie Krause über ihre Altersarmut. Sie engagiert sich im Kieler Verein Groschendreher und an der Aktion #ichbinarmutsbetroffen

 

Meistgelesen in Kiel auf KN-online.de

Platz 1

Platz 2

Platz 3

 

Meine Kieler Lieblingsgeschichte

Es ist schon wieder so weit: Das Kieler Standesamt kommt nicht hinterher. Vermutlich jeder kann nur den Kopf schütteln, wenn man erneut von mehrwöchigen Wartezeiten auf Geburtsurkunden hört. Die Stadt gelobt Besserung. Bleibt abzuwarten, ob sich das Ziel von einer Woche verwirklichen lässt. Dabei muss ich hier auch mal eine Lanze für die Verwaltung brechen. Für eine Reise ins europäische Ausland brauchten wir für unsere Kinder Reisepässe. Den Termin gab es online, freitags um 12 Uhr. Als ich diesen kurzfristig telefonisch absagen und mir einen neuen geben lassen musste, hat das Team sehr nett geholfen. Der neue Termin war am Tag vor der Abreise. Da durfte nichts schiefgehen. Und es hat alles perfekt geklappt. Die Kinderreisepässe konnte ich direkt mitnehmen – und nach der Rückkehr nach Kiel so wieder auspacken. Kontrollieren wollte sie nämlich niemand.

 

Mehr Lesen mit dem +

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Testen Sie jetzt unser Abo und erhalten Sie Zugang zu interessanten Hintergründen, spannenden Reportagen und exklusiven Interviews.

Jetzt Probeabo starten

 

Service

Kreuzworträtsel | Sudoku | Podcasts | ePaper | Traueranzeigen | Ticketshop | KN Mediastore | Aktuelle Verkehrsinformationen

 

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend, mit oder ohne Nostalgie -

Ihre Rieke Beckwermert, Reporterin der Lokalredaktion

 

Feedback und weitere Newsletter

Hat Ihnen dieser Newsletter gefallen - oder könnten wir aus Ihrer Sicht etwas besser machen? Schreiben Sie uns gerne Hinweise, Kritik und Lob an newsletter@kieler-nachrichten.de

Schön, dass Sie uns lesen!

Abonnieren Sie auch

Post aus dem Newsroom: Der Newsletter der KN-Chefredaktion. Montag bis Freitag. Immer gegen 17 Uhr die Top-News des Tages. Hier abonnieren.

Kultur leben: Konzerte, Theater, Kino und mehr: Tipps fürs Wochenende erhalten Sie jeden Donnerstag in Ihr Postfach. Hier abonnieren.

Holstein Kiel - Die Woche: Was ist bei Holstein Kiel los? Wer ist verletzt, wer in Topform? Das wöchentliche Update - jeden Freitag. Hier abonnieren.

Schwarz auf Weiß - das THW-Update: Die Top-Nachrichten zum THW Kiel von unseren Reportern Merle Schaack und Tamo Schwarz - jeden Donnerstag in Ihr Postfach. Hier abonnieren.

 

News direkt auf ihr Smartphone oder Tablet?

Laden Sie sich hier unsere App für iPhones und iPads (iOS) oder Android-Geräte herunter. Einfach auf den Namen des Betriebssystems klicken.

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 

Verwandte Themen

Letzte Meldungen