Festnahme in Hassee

Polizei Kiel: Fahrraddieb gesteht mehrere Einbrüche in Geschäfte

Eine zivile Fahrradstreife der Polizei hat in Kiel-Hassee einen Fahrraddieb festgenommen.

Eine zivile Fahrradstreife der Polizei hat in Kiel-Hassee einen Fahrraddieb festgenommen.

Kiel. Mit nur einer Festnahme hat die Polizei offenbar gleich mehrere Einbruchstaten aufgeklärt: So habe eine zivile Fahrradstreife des 2. Polizeireviers am Dienstag einen 47-Jährigen im Kieler Stadtteil Hassee festgenommen. Der Mann wollte wohl gerade auf ein hochwertiges Pedelec steigen, das zuvor aus einem Fahrradladen gestohlen worden war. In der Vernehmung habe der Tatverdächtige dann fünf Einbrüche in Kieler Geschäfte eingeräumt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Fahrraddieb gesteht Einbrüche in Kiel: Gehen noch mehr Straftaten auf sein Konto?

Das Kommissariat 12 der Kieler Kriminalpolizei prüft nun Zusammenhänge zu ähnlichen Taten im Kieler Stadtgebiet. In Haft kam der 47-jährige Einbrecher nicht. Nach Ansicht der Kieler Staatsanwaltschaft lagen keine Haftgründe vor. Auf den Mann kommt nun ein Strafverfahren zu.

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen