Ostufer

Polizei warnt vor falschen Polizisten

Foto: Die Polizei fragt am Telefon nicht nach Wertgegenständen.

Die Polizei fragt am Telefon nicht nach Wertgegenständen.

Kiel. Bis Montagnachmittag hat es vier solcher Anrufe auf dem Kieler Ostufer gegeben. Ein Schaden ist nicht entstanden. Die Polizei Kiel weist darauf hin, dass Polizisten Sie nicht am Telefon über ihre Wertgegenstände ausfragen und diese auch nicht bei ihnen abholen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sollten sie Zweifel an der Echtheit von Anrufen von der Polizei haben, wenden Sie sich an den Polizeiruf (Telefon 110) oder an die für sie zuständige Polizeidienststelle.

Von KN-online

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen