Anklage wegen Totschlags

Prozess: Mann mit Hantel in Kiel erschlagen

Ein Justizbeamter steht im Kieler Landgericht im Sitzungssaal. 

Ein Justizbeamter steht im Kieler Landgericht im Sitzungssaal.

Kiel. Der Mann soll mehrfach auf Kopf und Körper des Opfers eingeschlagen haben, das am Tatabend starb. Am darauffolgenden Tag soll sich der Angeklagte selbst bei der Polizei gestellt haben. Er sitzt seit dem 14. April in Untersuchungshaft.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Angaben eines Gerichtssprechers sollen zum Prozessauftakt sechs Zeugen gehört werden, darunter fünf Polizeibeamte. Auch ein psychiatrischer Sachverständiger ist geladen.

Lesen Sie auch: Zeugen schildern Kieler Staatsanwältin als bedrohlich und aggressiv

Das Gericht hat vier Verhandlungstage bis zum 19. November geplant. An diesem Tag könnte auch das Urteil fallen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/dpa

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken