Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizei

Radfahrer bei Unfall in der Saarbrückenstraße in Kiel schwer verletzt

In der Saarbrückenstraße in Kiel kam es zu einem Unfall mit einem Radfahrer.

In der Saarbrückenstraße in Kiel kam es zu einem Unfall mit einem Radfahrer.

Kiel. Mit schweren Verletzungen ist ein Radfahrer in ein Krankenhaus in Kiel gebracht worden. Der Mann war am Dienstagnachmittag auf der Saarbrückenstraße unterwegs, beim Überqueren der Fahrbahn geriet er zwischen zwei Autos.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wie die Polizei Kiel mitteilt, fuhr der 59-Jährige um 14.10 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Saarbrückenstraße in Richtung Kirchhofallee. Dabei habe er nach Zeugenangaben sowohl die Fahrbahn als auch den Gehweg abwechselnd genutzt.

Unfall in der Saarbrückenstraße in Kiel – Eine Stunde Vollsperrung

In Höhe der Hausnummer 36 habe der Radfahrer dann versucht, die Fahrbahn zu überqueren. Dazu sei er unvermittelt zwischen zwei parkenden PKW auf die Fahrbahn gefahren. Ein 60-jähriger Autofahrer versuchte noch, dem Radfahrer auszuweichen. Doch es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer wurde dabei schwer verletzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Auto und am Fahrrad entstand Sachschaden. Die Saarbrückenstraße in Kiel war während der Unfallaufnahme für rund eine Stunde voll gesperrt. Die Polizei ermittelt nun.

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.