Frühkindliche Bildung


Report der Stadt Kiel: Corona erforderte viel Improvisation bei Frühen Hilfen

Mutter Franziska Janke (2. von rechts) und ihre einjährige Tochter Gina-Marie wurden vom Team der Beratungsstelle Gaarden unterstützt: Kinderärztin Patrizia Kaczmarczyk-Liedtke (li.), Psychologin Lidija Baumann und Kinderkrankenschwester Marie Jopen (re.).

Mutter Franziska Janke (2. von rechts) und ihre einjährige Tochter Gina-Marie wurden vom Team der Beratungsstelle Gaarden unterstützt: Kinderärztin Patrizia Kaczmarczyk-Liedtke (li.), Psychologin Lidija Baumann und Kinderkrankenschwester Marie Jopen (re.).

Loading...

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen