Kieler Woche

Seifenkisten flitzen in Kiel

Foto: Schweinswal vorne rechts, gesponserte Kiste links: So ging es ab, beim Seifenkistenrennen die Bergstraße hinunter.

Schweinswal vorne rechts, gesponserte Kiste links: So ging es ab, beim Seifenkistenrennen die Bergstraße hinunter.

Kiel. "Heute erfüllt sich für mich ein Kindheitstraum", sagte Dornberger kurz vor dem Start um 12.30 Uhr. Er habe am Morgen extra viel gegessen, um noch mehr Gewicht Richtung Kleiner Kiel mitzunehmen. "Dann soll man ja schneller sein", verriet er KN-online. Dann der Startschuss zur Promi-Abfahrt, die Dornberger gegen Hans Hansen bestritt, Chef des Veranstalters, der Kfz-Innung Kiel und Neumünster – und Dornberger verlor. "Ich habe bisher immer gewonnen", sagte Hansen. Nur mit Speedway-Legende Egon Müller, der kommentierte, habe er sich einst auf ein Unentschieden geeinigt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dann gingen die Konkurrenzen der angemeldeten Fahrer los. Und das Feld war ein breites Potpourri aus mehr oder minder renntauglichen Bauten. Sei es ein Schweinswal, ein pinker Panther oder geradezu Formel-1-Boliden-ähnliche Kisten. Alles rauschte von der Startrampe die Bergstraße hinunter. 80 Fahrer in 60 Kisten traten in drei Alterslassen gegeneinander an. Der jüngste Fahrer war acht Jahre alt, der älteste 75, berichtete Hansen.

KN-Kiste am Start

"Unter den ersten Zehn landen", wollte Mika Rauer (10), der mit seiner Kiste gleich in den ersten zwei Abfahrten starke Zielzeiten hinlegte und am Ende Achter seiner Klasse wurde. Und er stammt aus einer echten Rennfahrer-Familie: So war auch Vater Dennis am Start, der seine selbst gebaute Kiste mit Kieler-Nachrichten-Ausgaben beklebt hatte. "Newsflash" der Name, und wie eine Eilmeldung schoss auch er ins Ziel.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Veranstalter zeigten sich im Nachhinein mit dem Rennen sehr zufrieden. Einziger Wermutstropfen war ein Unfall beim Einfahren am Vormittag.

Die Gewinner:

Kinder: Albert Kanokwan ("Pünktchen 2")

Jugendliche: Alina Heer ("Pünktchen")

Erwachsene: Dara Rademacher ("Pünktchen 2")

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Schönste Kiste: Ida Baier ("Schweinswal")

Technik-Kiste: Fabian Gebel ("Bumblebee")

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen