Hauptbahnhof Kiel

Supermarkt-Dieb schlug erneut zu

Foto: Ein Mann wollte im Supermarkt im Hauptbahnhof Kiel Waren mitnehemen und nicht bezahlen.

Ein Mann wollte im Supermarkt im Hauptbahnhof Kiel Waren mitnehemen und nicht bezahlen.

Kiel. Bei der Überprüfung der Identität des 45-jährigen stellte sich heraus, dass der Mann 2017 in Berlin - ebenfalls wegen Diebstahl - zu einer fast einjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden war. Von dieser Strafe waren noch drei Monate offen, demzufolge war ein Vollstreckungshaftbefehl erlassen worden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 45-jährige musste die Bundespolizisten in die Diensträume am Kieler Hauptbahnhof begleiten, wo die Beamten ihm den Haftbefehl eröffneten. Anschließend ging es direkt weiter in die Justizvollzugsanstalt, wo der Mann nun drei Monate hinter "schwedischen Gardinen" absitzen muss.

Von KN-online

Mehr aus Kiel

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken